Live hören
Jetzt läuft: Everything von Michael Buble
00.00 - 06.00 Uhr ARD Hitnacht

Das Handtuch werfen

 Boxer bekommt in der Kampfpause frischen Wind vom Wedeln seines Betreuers

Das Handtuch werfen

Wer das sprichwörtliche Handtuch wirft, gibt auf und gesteht eine Niederlage ein. Diese Redewendung stammt aus dem Boxsport. Wer als Boxer im Ring steht und viele schwere Schläge einstecken muss, darf sich glücklich schätzen, wenn sein Betreuer ein gutes Auge auf ihn hat.

Das Handtuch werfen

WDR 4 Redensarten | 04.01.2019 | 01:31 Min.

Download

In aussichtslosen Kämpfen kann der Betreuer ihn vor weiteren schmerzhaften Treffern bewahren, indem er ein Handtuch in den Ring wirft. Mit dieser Geste wird dem Kampfrichter angezeigt, dass er den Kampf sofort abbrechen soll und der unterlegene Boxer sich freiwillig geschlagen gibt, statt bis zum Umfallen weiterzukämpfen.

Stand: 03.01.2019, 13:06