Westlife denkt über Aufnahmen mit Queen nach

Westlife in Belfast (2019)

Westlife denkt über Aufnahmen mit Queen nach

Dir irische Boyband Westlife gab es bis 2012, dann war Schluss. 2018 dann das Comeback – schließlich hatten die Jungs sechs Nummer-Eins-Hits in den britischen Charts und wurden von den Fans vermisst. Jetzt denkt Westlife über neue Aufnahmen mit Queen nach.

Noch ist es nur ein Gerücht, aber in der britischen Presse verdichten sich die Hinweise, dass es tatsächlich klappen könnte mit einer Zusammenarbeit zwischen Westlife und Queen. Ein Insider verriet jetzt der "Daily Mail": "Die Jungs von  Westlife sind große Fans von Queen. Sie haben Medleys von deren großen Hits auf ihrer aktuellen Arena-Tour gesungen. Es gibt Diskussionen über eine Kollaboration und man hofft, dass bis Weihnachten etwas passieren wird. Sie sind scharf darauf, dass es funktioniert."

Immerhin hat Westlife bisher schon Singles mit Mariah Carey und Soul-Legende Diana Ross veröffentlicht – warum also nicht auch etwas mit Queen?

Stand: 25.06.2019, 15:00