Verona Pooth kettet Söhne fest

Verona Pooth mit Sohn San Diego

Verona Pooth kettet Söhne fest

Entertainerin Verona Pooth hat zu ungewöhnlichen Mitteln gegriffen, um ihre Söhne San Diego und Rocco vor dem Ertrinken zu schützen, als diese noch nicht schwimmen konnten. Das hat ihr älterer Sohn jetzt in einem Interview erzählt.

Ihrem älteren Sohn San Diego hat Verona immer eine Schwimmweste verpasst, wenn sie Urlaub am Pool oder Meer gemacht haben. Damit er die Weste auch ja nicht auszieht, hat sie sie mit zwei Schlössern sozusagen am Kind angeschlossen.

Bei ihrem zweiten Sohn war Verona Pooth noch radikaler: Ihm hat sie ein Hundehalsband ums Bein gebunden und das andere Ende am eigenen Fuß befestigt. Damit der Kleine sich nicht unbemerkt Richtung Pool bewegt.

Stand: 05.12.2017, 13:32