Live hören
Jetzt läuft: Look at me one last time von Tom Gaebel

Folkerts fordert Mut

Ulrike Folkerts

Folkerts fordert Mut

Seit 30 Jahren verkörpert Ulrike Folkerts "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal. Für ihre nächsten Einsätze wünscht die Schauspielerin sich mutigere Filmstoffe.

Ulrike Folkerts ist seit 1989 beim "Tatort" als Lena Odenthal im Dienst. Jetzt hat sie erzählt, dass sie die Rolle unbedingt weiter spannend halten will. Und dafür brauche es mutigere Drehbücher, so die Schauspielerin: "Politisch korrekt sein zu wollen, ist auf jeden Fall eine Vollbremsung – lieber bunter, mehr multikulti, mehr Vielfältigkeit im Denken und Sein, dann bleibt es interessant und näher an uns selbst." In der Vergangenheit habe sie bei Drehbüchern viel Halbherziges erlebt, aktuell habe sie aber den Eindruck, "dass alle mehr versuchen, probieren und sich besinnen, was einen richtig guten Krimi ausmacht."

Am 17. November 2019 strahlt das Erste den neusten "Tatort" mit Folkerts aus. In "Die Pfalz von oben" kehrt Lena Odenthal an einen Ort aus ihrem dritten Fall von 1991 zurück und trifft dort auch den damaligen Kollegen Stefan Tries. Der wird, wie schon 1991, von Ben Becker gespielt.

Stand: 14.11.2019, 12:46