Live hören
Jetzt läuft: Feuerwerk von Wincent Weiss

Thomas Heinze macht sich Gedanken wegen des Alterns

Thomas Heinze als Gast beim "Kölner Treff" (21.04.2017)

Thomas Heinze macht sich Gedanken wegen des Alterns

Früher oder später machen sich fast alle Menschen Gedanken über das Älterwerden. Die einen, weil es langsam im Kreuz zwickt, die anderen, weil die Falten mehr werden. Besonders für Schauspieler ist Altern eine Herausforderung.

Thomas Heinze ist seit gut 30 Jahren einer der beliebtesten Fernsehschauspieler ("Charly´s Tante", diverse "Tatorte"). Bisher hat er das Publikum meistens mit seiner charmanten Schlitzohrigkeit und seiner offenen Art beeindruckt.

Aber so langsam macht sich der Schauspieler Gedanken über seine Zukunft. Mittlerweile ist er 53. Einer Zeitschrift erklärte er jetzt: "Weil es eine Veränderung der Rollen mit sich bringt und eventuell auch eine Einschränkung!" Einige Rollen könne man dann einfach nicht mehr spielen, weil man zu alt sei.

"Das Einzige, das ich toll finde, ist, dass ich noch lebe und noch nicht gestorben bin. Ich kenne so viele Leute, die bereits gegangen sind", so Heinze.

Stand: 13.02.2018, 14:40