Live hören
Jetzt läuft: Islands in the stream von Dolly Parton & Kenny Rogers

Rod Stewart kann nicht nichts tun

Rod Stewart live in Atlantic City (USA)

Rod Stewart kann nicht nichts tun

Es gibt Menschen, die werden ganz rappelig, wenn sie nichts zu tun haben. Zu dieser Spezies gehört auch Rod Stewart.

Die Sonne scheint, man liegt mit einem guten Buch im Park oder am Strand und genießt das schöne Wetter. Für Rod Stewart ist dieses Szenario ein absoluter Albtraum, hat der Musiker jetzt in einem Interview erklärt: "Ich bin unausstehlich, wenn ich nichts zu tun habe", so Stewart.

Deshalb sei es für ihn auch ganz klar, dass er so lange Musik machen wolle, wie er noch singen könne. Seine Frau sei damit übrigens auch einverstanden, erklärte der 74-Jährige weiter. Die beiden liebten sich zwar sehr – aber wenn er Langeweile hätte, dann würde er ihr schrecklich auf die Nerven gehen. Deshalb sei es für Rod Stewart auch keine Option, musikalisch kürzer treten.

Stand: 23.04.2019, 00:00