Live hören
Jetzt läuft: Unter einem Himmel - Silverjam Remix von Howard Carpendale

Robbie Williams "kidnappt" Geri Halliwell   

Robbie Williams (L) hugs Geri Halliwell after winning the Best British Male Award 2001

Robbie Williams "kidnappt" Geri Halliwell   

Robbie Williams macht ja gerne mal ein bisschen auf "Bad Boy", aber diese Geschichte, die er jetzt im britischen Fernsehen erzählt hat, ist wirklich hart: Vor Jahren hat er einmal Geri Halliwell von den Spice Girls in einer Sporttasche aus seinem Haus getragen.

Ginger Spice Geri Halliwell und Robbie Williams sind ziemlich gut befreundet – und so kam es, dass Geri Halliwell Robbie Williams mal zu Hause besucht hat. Er wohnte damals noch in London, war Single und das Problem war, dass vor seinem Haus jede Menge Paparazzi rumlungerten. Die waren natürlich darauf aus, ein Foto von ihm mit Geri Halliwell zu machen. Damals ging ja auch das Gerücht um, da würde was laufen zwischen den beiden.

Das war laut Robbie Williams natürlich eine blöde Situation. Um also Geri Halliwell ungesehen aus seinem Haus zu schmuggeln, hat er sie kurzerhand in eine Sporttasche gepackt und sie dann über der Schulter aus dem Haus zum Auto getragen. Sie sei ja sehr klein, erklärte er dazu.

Dann hat er noch rumgewitzelt: "Nachdem wir um die Ecke gefahren sind, hätte ich sie natürlich schon rauslassen können aus der Sporttasche. Aber ich musste leider vorher noch einen Halt beim Fast-Food-Restaurant einlegen…"

Stand: 04.12.2017, 13:40