Live hören
Jetzt läuft: WDR 4 Sommer Open Air Hot Chocolate live in Bochum Kemnade in Flammen von Hot Chocolate

Queen wird von Sicherheitsbeamten aufgehalten

Queen Elizabeth

Queen wird von Sicherheitsbeamten aufgehalten

Der Vorfall ereignete sich bereits 1991, wurde aber erst jetzt in einem neuen Buch über Königin Elizabeth von England beschrieben. Bei einer Pferdeshow wurde die Queen am Eingang nicht durchgelassen.

Im Mai 1991 wollte die pferdeliebende Queen die "Royal Windsor Horse Show" besuchen, wurde aber von dem Sicherheitsbeamten Carl Shimmin nicht erkannt. Mit den Worten "Sorry Liebes, ohne Eintrittsausweis kommen Sie hier nicht rein" stoppte er den Wagen der Queen bereits am Eingang.

Auch ignorierte er die übliche Anrede "Your Majesty", sondern sagte einfach "Ma’am" zu ihr. Die Queen nahm den Übereifer des Sicherheitsbeamten mit Humor: "Ich glaube, wenn sie noch einmal genauer hinschauen, darf ich rein."

Shimmin gab als Begründung für sein Verhalten an, er habe sie einfach für eine ältere Dame gehalten, die sich verfahren hatte. Ein weiterer Sicherheitsbeamter klärte das Missverständnis dann aber und die Queen kam pünktlich zu ihren Pferden.

Stand: 27.02.2019, 14:10