Live hören
Jetzt läuft: Beat it von Michael Jackson

Michael Jacksons Neverland-Ranch so günstig wie noch nie

Michael Jackson

Michael Jacksons Neverland-Ranch so günstig wie noch nie

So günstig, dass es fast ein Schnäppchen ist: Die Neverland-Ranch von Michael Jackson ist derzeit so günstig wie nie zu haben. 31 Millionen Dollar kostet die Ranch von Michael Jackson. Das ist immer noch eine stolze Summe, aber nur ein Bruchteil des ursprünglich geforderten Preises aus dem Jahr 2015.

Ganze 70 Prozent soll der geschätzte Wert des Anwesens in den gerade einmal vier Jahren gefallen sein, berichtet die US-Seite People. So sei sechs Jahre nach Jacksons Tod das weitläufige Anwesen noch für 100 Millionen Dollar auf den Markt gekommen. Ein Käufer fand sich aber nicht, auch nicht zwei Jahre später, als es "nur" noch für 67 Millionen Dollar angeboten wurde. Nun also die zweite Preissenkung um über 30 Millionen Dollar.

Die Neverland-Ranch umfasst ein Wohngebäude mit etwas über 1.100 Quadratmetern. Das dazugehörige Gelände um die Villa beläuft sich zudem auf gigantische 1092 Hektar. Zum Vergleich: Ein Fußballfeld hat im Schnitt 0,7 Hektar. Sogar ein hauseigener Vergnügungspark, ein Tennisfeld und ein Kino mit 40 Sitzplätzen bietet das Grundstück.

Grund für den Preisverfall dürften die erneut aufgekommenen Missbrauchsvorwürfe gegen den Sänger sein. Gerade läuft ein neuer Film "Leaving Neverland", in dem zwei Männer Michael Jackson erneut des sexuellen Missbrauchs an Kindern beschuldigen. Jacksons Nachlassverwalter haben inzwischen TV-Sender HBO verklagt. Sie wollen die Ausstrahlung von "Leaving Neverland" im Fernsehen verhindern und fordern laut der Website "Vanity" in der Klage nun ein Schlichtungsverfahren sowie Schadenersatz von mehr als 100 Millionen Dollar.

Stand: 01.03.2019, 14:10