Kapitän Silbereisen sticht in See

Florian Silbereisen als Kapitän auf dem "Traumschiff", einer Fernsehserie des ZDF

Kapitän Silbereisen sticht in See

Von Katrin Schüßler

Am zweiten Weihnachtsfeiertag stach das "Traumschiff" zum ersten Mal mit Florian Silbereisen als Kapitän Max Parger in See. Die Reise ging Richtung Antigua und Quotenhit.

Florian Silbereisen ist der neue Kapitän des "Traumschiffs" und steuert zumindest schon mal gute Quoten bei. Stolze 7,49 Millionen Zuschauer verfolgten im ZDF am zweiten Weihnachtsfeiertag Kapitän Max Pargers Jungfernfahrt auf der "Amadea". Für den Anfang bekam Silbereisen direkt prominente Unterstützung an die Seite. Entertainer und Moderator Joko Winterschied spielte Max Pergers Bruder Moritz. Ja, die Brüder heißen Max und Moritz.

Silbereisens Nachfolge von Sascha Hehn war im Vorhinein eher umstritten, und daran hat sich auch nach der ersten Folge nichts geändert. Während sich einige Zuschauer durchaus positiv äußerten, gab es auch Reaktionen mit mehr Interpretationsspielraum. Comedian Michael Kessler schrieb bei Twitter: "Lieber Gott, lass es Switch Reloaded wieder geben und mich Florrrrrian Silbereisen als Trrrraumschiff Kapitän verrrkörrrperrrn."

Die nächste Folge von "Das Traumschiff" mit Florian Silbereisen wird schon Neujahr ausgestrahlt.

Stand: 27.12.2019, 12:40