Kein Luxusurlaub für die belgischen Royals

Belgischen Royals

Kein Luxusurlaub für die belgischen Royals

Auch für die europäischen Royals gilt wegen Corona, dass Urlaubsreisen in weit entfernte Länder erstmal gestrichen sind. Da verlegt man sich eben wie die Belgier aufs Wandern.

Königin Mathilde, ihr Gatte König Philippe und ihre vier Kinder zogen sich Sneaker und Wanderstiefel an. Damit spazierten sie durch Belgiens Wälder und kamen auch in das malerische Städtchen Bouillon, das einen der schönsten Aussichtspunkte des Landes sein eigen nennt: das "Tombeau du Géant".

Hier ließen sich die belgischen Royals in ihren Freizeitoutfits fotografieren und machten sich damit bei ihrem Volk, das die so gar nicht abgehobene Königsfamilie verehrt, mal wieder richtig beliebt.

Stand: 30.06.2020, 12:40