Live hören
Jetzt läuft: Merry Xmas everybody von Slade

Prinzessin Madeleine liebt den Luxus

Prinzessin Madeleine, Portrait

Prinzessin Madeleine liebt den Luxus

Eigentlich war Prinzessin Madeleine von Schweden immer die Vorzeigeprinzessin des Königshauses: bildhübsch, humorvoll und dazu auch noch schlau und charmant! Mittlerweile bröckelt ihre Beliebtheit immer mehr.

Prinzessin Madeleine hat ihren eigenen Kopf und setzt diesen auch durch. Das hat sie zuletzt bewiesen, als sie mit ihrem Mann Chris O´Neill nach London gezogen ist und nicht, wie es von ihr als schwedische Prinzessin erwartet wird, einen Hauptwohnsitz in der schwedischen Heimat gewählt hat.

In den letzten Tagen gerät die Hochschwangere wieder in die Schusslinie der Presse: Zuerst wählte sie bei der Taufe ihres Neffen (Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia haben ihren jüngsten Sohn Gabriel taufen lassen) ein rosafarbenes Designer-Ensemble für stolze 20.000 Euro. Jetzt werden ihre monatlichen Mietkosten in der schwedischen Presse diskutiert. 17.000 Euro kostet das dreistöckige Haus in London pro Monat. Das Geld wird zwar nicht vom Hof, sondern von O´Neills Privatvermögen bezahlt, aber trotzdem wird der exklusive Lebensstil der Familie derzeit in Schweden heiß diskutiert.

Stand: 07.12.2017, 15:34