Live hören
Jetzt läuft: Wonderful dream (Holidays are coming) von Melanie Thornton

Prinz Laurent beklagt Geldkürzung

Prinz Laurent von Belgien 2017

Prinz Laurent beklagt Geldkürzung

Prinz Laurent von Belgien, der jüngere Bruder von König Philippe, hat Angst um seinen sozialen Status. Denn seine jährlichen Apanage wurde ihm gekürzt. Das verstoße gegen die Menschenrechte, beschwerte sich der Prinz.

Eigentlich bekommt Prinz Laurent von Belgien jedes Jahr rund 300.000 Euro. Doch jetzt wurde ihm die Apanage gekürzt, weil er unerlaubt an einer Feier der chinesischen Botschaft teilgenommen hat. Das schmeckt dem Prinzen gar nicht – deshalb hat er seine Anwälte vorgeschickt, die die Geldkürzung verhindern sollen. In einem Brief, der in der Zeitung "Le Soir" veröffentlicht wurde, verteidigt sich Prinz Laurent und schreibt, es verstoße gegen die Menschenrechte, ihm das Geld zu kürzen. Er sehe sich dadurch nämlich von "sozialer Isolation" bedroht.

Stand: 04.12.2017, 13:40