Live hören
Jetzt läuft: Immortality von Celine Dion

Prinz Charles wird nervös

Prinz Charles und Herzogin Camilla enthüllen ein Porträt des Prinzen im Hillsborough Castle in Nordirland (09.04.2019)

Prinz Charles wird nervös

Zu den Aufgaben eines Prinzen gehört es auch ab und zu, ein Gemälde zu enthüllen. Prinz Charles hat jetzt verraten, dass er dabei immer nervös wird.

Im Laufe seines Lebens als Prinz wurde Charles schon oft von Künstlern gemalt und meistens ist es auch der Prinz selbst, der das fertige Werk dann enthüllte. So auch jetzt wieder: Herzogin Camilla und Prinz Charles haben an ihrem Hochzeitstag ein Schloss wiedereröffnet, das lange renoviert worden war. Teil des neuen Dekors ist ein Portrait von Prinz Charles. Er hat verraten, dass solche Enthüllungen ihn nicht nur nervös machen, weil man mit dem Tuch immer auch das Bild mit von der Wand reißen könnte, sondern auch, weil er selbst das Portrait vorher nicht kennt.

Mit dem neusten Stück, das ihn lässig im hellen Anzug im Garten zeigt, ist er aber zufrieden und auch Herzogin Camilla stimmte zu: "gut gemacht!"

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 10.04.2019, 14:10