Live hören
Jetzt läuft: Hey Ya! von Rickie Lee Kroell

Prinz Charles und die Musik

Prinz Charles und die Musik

Prinz Charles ist eigentlich eher für seine Leidenschaft für den Naturschutz bekannt. Jetzt hat er in einem Interview aber über seine andere große Liebe (neben Ehefrau Camilla) gesprochen: die Musik.

Anlässlich seines 70. Geburtstags durfte Prinz Charles eine Stunde lang auf einem Sender der BBC die Musik bestimmen und hat erzählt, dass er seine Liebe zur Musik seiner Großmutter, Queen Mum, verdankt. Die Königinnenmutter hatte es in Charles‘ Kindheit zur Tradition gemacht, ihren Enkel zu möglichst vielen musikalischen Veranstaltungen als ihren Begleiter mitzunehmen. Charles selbst lernte später Trompete spielen, gab das Instrument aber auf Bitten seines Lehrers auf und wechselte zum Cello.

Prinz Charles erzählt im Interview, dass sich seine musikalische Erziehung aber keineswegs nur in der klassischen Musik bewegt hat: Queen Mum hatte offenbar eine Vorliebe für Leonard Cohen und die Begeisterung ist auf den Enkel übergesprungen. Einer von Charles' Wunsch-Songs war daher "Take this waltz" von Cohen.

Stand: 27.12.2018, 12:40