Live hören
Jetzt läuft: Voyage, voyage von Desireless

Prinz Charles eröffnet Bed & Breakfast in seinem Schloss

Prinz Charles

Prinz Charles eröffnet Bed & Breakfast in seinem Schloss

Castle of Mey im Nordosten Schottlands war das Lieblingsschloss von Queen Mum. Nach deren Tod im Jahr 2002 erbte ihr Lieblingsenkel Prinz Charles das Anwesen – und eröffnet jetzt dort ein luxuriöses Bed & Breakfast.

Zwei Luxus-Suiten mit eigener Lounge, offene Kamine, riesige Badezimmer mit Seeblick, üppiges Frühstück mit Lebensmitteln aus lokalem Anbau - diese Angaben auf der Homepage von "The Granary Lodge" sollen möglichst viele Gäste anlocken.

Auf diese Art und Weise möchte Prinz Charles den Erhalt des Castle of Mey finanzielle absichern - bei geschätzten 25.000 Besuchern im Jahr sicher keine schlechte Idee. Das Schloss kann aber auch für Hochzeiten und andere große Feiern gemietet werden. Bezahlbar ist das Ganze auch noch halbwegs - für eine Nacht in einem dieser Luxus-Suiten muss man umgerechnet zwischen 185 Euro bis 230 Euro berappen.

Stand: 06.05.2019, 13:57