Otto-Ampeln in Emden?

Otto Waalkes

Otto-Ampeln in Emden?

Otto und Emden gehören zusammen wie Topf und Deckel. Der Komiker ist in seiner Heimatstadt Ehrenbürger, hat ein eigenes Otto-Museum und soll demnächst noch mehr in den Alltag der Emdener integriert werden.

Die Emdener sind so stolz auf ihren Otto, dass es demnächst Otto-Ampel geben soll. Auf denen sollen die typischen Ottifanten in grün und rot leuchten. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil findet die Idee "richtig gut und hoch sympathisch", sagte er kürzlich der Emder Zeitung.

Ob der Plan wirklich umgesetzt wird, ist noch unklar. Ein Problem kann sein, dass die Ampeln mit der Straßenverkehrsordnung vereinbar sein müssen. Das wird jetzt wohl geprüft.

Stand: 23.04.2019, 00:00