Live hören
Jetzt läuft: Back in the high life again von Steve Winwood

Otto hofft auf grünes Licht für Ampelhäschen

Komiker Otto Waalkes vor der Verleihung eines Verdienstordens 2018

Otto hofft auf grünes Licht für Ampelhäschen

Ersetzt Otto als hoppelndes Häschen die Ampelmännchen? Darüber entscheidet am 28. Mai der Rat seiner Heimatstadt Emden.

Zunächst waren auch seine berühmten Ottifanten als Motiv in den Fußgängerampeln im Gespräch. Sie konnten sich aber nicht durchsetzen. Ottos Ampelhäschen dürften auch nur bei Grün leuchten. In den Rotphasen ist die Straßenverkehrsordnung strenger. Hier muss ein stehendes Männchen deutlich erkennbar sein.

Alternativen zu Ampelmännchen leuchten bereits in anderen Städten: Mainzelmännchen in Mainz und Bad Zwischenahn, ein Kasperl aus der Puppenkiste in Augsburg. Lediglich in Stuttgart wurden die Zeichentrickfiguren Äffle und Pferdle abgeleht. Begründung: Man erkannte nicht, ob sie gehen oder stehen.

Stand: 28.05.2019, 13:01