Max Raabe über neues Album

Max Raabe als Gast in einer Talkshow

Max Raabe über neues Album

Seit über 30 Jahren machen Max Raabe und das Palast Orchester zusammen Musik. Mit dem neuen Akustik-Album haben sie sich auf neues Terrain gewagt. Max Raabe hat jetzt über die Erfahrung gesprochen.

Im Interview mit dem Musikmagazin "Rolling Stone" beantwortet Max Raabe die Frage, wie er auf die Idee gekommen sei, ein "unplugged" Album, also ein rein akustisches Album, herauszubringen: "Das wüsste ich auch gerne!"

Passiert ist es aber. Auf eine Anfrage des Musiksenders MTV hin, entstanden ein Film und ein Album mit den Live-Aufnahmen. Und für das Projekt durften Raabe und das Palast Orchester sich dann auch Gastkünstler wünschen und da wurde nicht lange nachgedacht: "Wir haben gleich ganz oben angefangen: Herbert Grönemeyer. Ich hätte mich nicht gewundert, wenn er gesagt hätte: 'Du, ich habe genug zu tun'. Aber es hat geklappt."

Stellt sich raus – Grönemeyer ist Raabe-Fan.

Außerdem sind Künstler wie Namika, Rapper Samy DeLuxe und der finnische Extremrocker Lordi mit Raabe und dem Orchester zu hören.

Mit dem Ergebnis ist Raabe vollends zufrieden: "Das war genau das, was wir uns vorgenommen haben. Ich habe jede Sekunde genossen von all dem, was uns da um die Ohren geflogen ist."

Stand: 12.12.2019, 12:44