Live hören
Jetzt läuft: Seite an Seite von Christina Stürmer

Udo Lindenberg singt gegen "blöden Bazillus" an

Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck an der Hochschule Osnabrück

Udo Lindenberg singt gegen "blöden Bazillus" an

Ein Konzert in München hat Udo Lindenberg mit heiserer Stimme durchgestanden.

Nach drei Wochen auf Tour hat es den Panikrocker erwischt: Mit schwer angeschlagener Stimme sang er in der Olympiahalle. Gerade zu Beginn des Auftritts klang Lindenberg heiser und verfehlte auch den einen oder anderen Ton, nahm es aber gelassen: "So klingt die Stimme, wenn man morgens um Fünfe aus der Kneipe rauskommt, also das ist richtig authentisch!"

Ganz Profi will er auch die 13 noch bis zum 13. Juli anstehenden Konzerte ohne Absagen durchziehen. WDR 4 präsentiert ihn dann gut bei Stimme Ende Juni in Köln sowie im Juli in Oberhausen und Dortmund.

Stand: 19.06.2019, 17:03