Live hören
Jetzt läuft: Help me make it through the night von Michael Bublé & Loren Allred

Lena möchte Meyer-Landrut loswerden

Lena Meyer-Landrut

Lena möchte Meyer-Landrut loswerden

Es ist neun Jahre her, dass Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest gewonnen hat und seitdem ist ihr Name zur Marke geworden. Dabei hätte die Sängerin es viel lieber einfacher und kürzer.

Im Interview erzählt Lena Meyer-Landrut, dass ihr Name zu 98 Prozent immer noch falsch geschrieben würde – mal ein i statt des y, und oft am Ende noch ein h, Lena vermutet "wegen des Vornamens Ruth."

Wegen dieser Probleme und der Sperrigkeit würde die Sängerin ihren Nachnamen in der Öffentlichkeit gerne einfach ganz weglassen: "Ich versuche seit fünf Jahren, einfach nur noch 'Lena' zu etablieren, aber es will nicht so richtig hinhauen." Mit dem neuen Album geht sie sogar noch einen Schritt weiter, das heißt nämlich "Only Love, L." – dort benutzt sie also sogar nur den Anfangsbuchstaben vom Vornamen.

Lena strebt eben Effizienz an: "Es wird immer kürzer, irgendwann hab ich gar keinen Namen mehr. Dann kann nix mehr schiefgehen."

Stand: 22.02.2019, 13:40