Kasalla: Pech in der Session

Die Band Kasalla, fünf junge Männer, die sich gerne und häufig im lässigen Matrosenlook zeigen.

Kasalla: Pech in der Session

Die Karnevals-Session ist im vollen Gange, aber die Band Kasalla scheint vom Pech verfolgt! Nachdem der Drummer der Band, Nils Plum, schon länger erkrankt ist, hat es jetzt auch Bassist Sebastian Wagner erwischt.

"Die böse Bus-Tür hat Sebi den Finger gebrochen", erklärt Frontmann Basti Campmann dem Kölner EXPRESS. Auf Instagram veröffentlichte die Band ein Foto von Basti, dessen Zeige- und Mittelfinger in einem Gips steckt. Unklar ist, wie lange er ausfallen wird.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Zum Glück steht aber schon Ersatz parat. Martin Zänder übernimmt, heute Mittag wurde schnell geprobt und schon heute Nachmittag geht es weiter. Laut Kasalla soll kein Auftritt ausfallen.

Stand: 08.02.2019, 16:40