Jamie Olivers Restaurantkette ist insolvent

Jamie Oliver (2018)

Jamie Olivers Restaurantkette ist insolvent

Jamie Oliver war Anfang der 2000er einer der ersten Fernsehköche, die beim Kochen offensichtlichen Spaß hatten und locker mit Zutaten und Publikum umgingen. 2008 gründete Oliver seine Restaurantkette "Jamie's Italian".

Jetzt musste Starkoch Jamie Oliver Insolvenz anmelden. Er sei sehr traurig über die Entwicklung und wisse, wie schwierig die Situation für Mitarbeiter und Zulieferer sei, sagte der weltweit für seine Kochbücher und Fernsehsendungen bekannte Brite heute. Oliver bedankte sich bei allen, die in den vergangenen zehn Jahren "Herz und Seele" in das Geschäft gesteckt hätten.

"Jamie's Italian" hat 23 Restaurants im Vereinigten Königreich. 1300 Jobs sind durch die Insolvenz gefährdet. Bereits 2017 musste Oliver einige seiner Restaurants wegen finanzieller Probleme schließen.

Stand: 21.05.2019, 16:11