Barbara Broccoli: James Bond bleibt ein Mann

 Barbara Broccoli at the opening of the London Screen Academy

Barbara Broccoli: James Bond bleibt ein Mann

Es wird spekuliert, Gerüchte machen die Runde, doch immer noch ist nicht raus, wer nach Daniel Craig die Rolle des berühmten britischen Geheimagenten 007 übernehmen soll. Ginge es nach Pierce Brosnan, der vor Craig den James Bond spielte, sollte eine Frau die Rolle übernehmen. Doch dieser Wunsch wird sich wohl nicht erfüllen – entschied eine Frau.

Bond-Produzentin Barbara Broccoli erteilte dem Wunsch nach einem weiblichen Bond jetzt in der Fachzeitung "Variety" eine Absage: "Er kann jede Hautfarbe haben, aber er ist männlich", sagte sie über den Geheimagenten ihrer Majestät. Ähnlich hatte sich Broccoli schon im April 2019 geäußert: Sie halte nichts davon, ursprünglich männliche Rollen für Frauen umzuschreiben. "Mir ist es lieber, wenn Frauen originelle Figuren für Frauen schreiben."

Im April kommt der 25. Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" in die Kinos. Es ist der letzte Bond-Film mit Daniel Craig in der Hauptrolle.

Stand: 16.01.2020, 14:10