Frank Zander dichtet Lied um

Frank Zander beim Schlager-Olymp Open Air im Im Freizeit- und Erholungspark Berlin

Frank Zander dichtet Lied um

Frank Zander hat seine Hertha- und Kneipen-Hymne umgedichtet und singt nun statt "Nur nach Hause gehen wir nicht" – "Nur nach draußen gehen wir nicht!".

Damit möchte er an den gesunden Menschenverstand der Deutschen appellieren. "Wir kriegen das schon in den Griff. Und irgendwann werden wir wieder ins Stadion gehen!", twittert der 78-Jährige. Bis dahin verkürzt er seinen Fans übrigens die Zeit mit einem täglichen "Balkon Bericht".

Hier berichtet er auch über seine prominenten Freunde und Kollegen wie Otto und Udo Lindeberg. Vor allem lenkt er sein Augenmerk auf die Menschen, die es derzeit besonders hart trifft. So kümmert er sich mit seinem Sohn und seiner Frau um Obdachlose und Bedürftige.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 27.03.2020, 12:40