Ehrung in Paris für Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld Gedenkfeier

Ehrung in Paris für Karl Lagerfeld

Als Karl Lagerfeld am 19. Februar 2019 starb, gab es keine offizielle Gedenkfeier, bei der sich Freunde und Weggefährten hätten verabschieden können. Das wurde jetzt in Paris nachgeholt. Im Grand Palais wurde "Karl der Große" mit einer starbesetzten Veranstaltung geehrt.

Im Grand Palais hatte Karl Lagerfeld viele seine Modenschauen inszeniert. Deswegen war es der passende Ort, um des einmaligen Designers zu gedenken.

Carla Bruni, Claudia Schiffer, Lewis Hamilton, Brigitte Macron, Helen Mirren oder Vanessa Paradis – sie alle kamen, um sich an Lagerfeld zu erinnern. Vor riesigen Bildern aus allen Lebensphasen des Modezars, von den Franzosen auch als "Kaiser" tituliert, trat unter anderem Musiker Pharrell Williams auf. Mit ihm hatte Lagerfeld noch kurz vor seinem Tod eine gemeinsame Kollektion entworfen.

Außerdem fanden Lesungen statt, bei denen die Schauspielerinnen Tilda Swinton und Fanny Ardant aus Büchern von und Interviews mit Karl Lagerfeld zitierten.

Stand: 21.06.2019, 12:32