Live hören
Jetzt läuft: Ginny come lately von Albert West

Ed Sheeran hat Ärger in Düsseldorf

Ed Sheeran

Ed Sheeran hat Ärger in Düsseldorf

Popstar Ed Sheeran ist im Moment auf Welt-Tournee und kommt im Juli für ein Konzert auch nach Nordrhein-Westfalen. Zumindest hat er das vor. Das Problem ist nur: Wohin?

Denn irgendwie kommt ihm immer die Natur dazwischen: Erst sollte das Konzert auf dem Flughafen Essen/Mühlheim stattfinden. Da aber brütet die seltene Feldlerche, deshalb wurde das Konzert schon im März nach Düsseldorf verlegt.

Da aber gibt es das Problem, dass das Stadion eigentlich zu klein für das Konzert ist: In die Düsseldorfer Arena passen bis zu 66.000 Leute rein, aber Ed Sheeran hat schon über 80.000 Konzertkarten verkauft.

Die Idee war deshalb, dass ein Messeparkplatz, der direkt an der Arena liegt, kurzerhand zum Open-Air-Gelände umfunktioniert wird. Das Problem ist nur: auf dem Parkplatz stehen über 100 Bäume. Und die müssten für das Konzert wohl gefällt werden. Das gefällt einigen Düsseldorfern gar nicht, weshalb es gestern eine Demo auf dem Parkplatz gab.

Tatsächlich sind Konzert und die Parkplatz-Idee noch nicht final von der Stadt Düsseldorf abgesegnet, es müssen nämlich auch noch Sachen wie Brandschutz, Schallschutz und Verkehrsfragen geklärt werden.

Es bleibt also spannend, ob Ed Sheeran tatsächlich am 22. Juli in Düsseldorf auftreten wird.

Stand: 17.05.2018, 14:40