Live hören
Jetzt läuft: Boys don't cry von Jamie Lancaster

Die Eiskönigin 2 bricht Kassenrekorde

Elsa, Anna, Kristoff und Sven

Die Eiskönigin 2 bricht Kassenrekorde

Prinzessin Elsa, Prinzessin Anna, Kristoff und natürlich der Schneemann Olaf haben sich in dem Disney-Animationsfilm "Die Eisprinzessin" in die Herzen der Fans gespielt. Der aktuelle zweite Teil ist sogar noch erfolgreicher als der erste.

Die neuen Geschichten des abenteuerlustigen Quartetts kamen weltweit am 20. November in die Kinos.

Die Fans freuen sich, die Kritiker jubelten und die Produzenten dürfen sich über volle Kassen freuen. "Die Eiskönigin 2" spielte in den ersten zwei Wochen über 287 Millionen Dollar ein – mehr als jede andere Produktion in diesem Jahr.

Damit hat der Streifen gute Chancen, der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten zu werden. Und übertrifft sich damit selbst – denn der bisher einträglichste Animationsfilm aller Zeiten ist der erste Teil "Die Eiskönigin – völlig unverfroren" mit sagenhaften 1.276.480 Milliarden Dollar.

Stand: 05.12.2019, 12:40