Live hören
Jetzt läuft: You got it von Roy Orbison
00.00 - 06.00 Uhr ARD Hitnacht

Diana Ross ist wieder "Upside Down"

Diana Ross in eiem roten Kleid bei einem Konzert in Florida 2013

Diana Ross ist wieder "Upside Down"

Soul-Diva Diana Ross landete 1980 mit "Upside Down" und dem dazugehörigen Album "diana" weltweit an der Spitze der Charts. Jetzt will die 73-Jährige mit dem damaligen Produzenten wieder ins Studio.

"I’m Coming Out", "Upside Down" oder "My Old Piano" – all diese Hits wurden 1980 von Nile Rodgers und Bernard Edwards produziert, die auch mit ihrer Gruppe CHIC weltweit Erfolge verbuchen konnte. Damals kam es zwischen Diana Ross und den Produzenten zu Streitigkeiten, doch mittlerweile ist man wieder versöhnt. Die Sängerin, so berichten es US-Medien, möchte ihre neuen Songs wieder von Nile Rodgers produzieren lassen (Bernard Edwards verstarb 1996) und noch in diesem Jahr veröffentlichen. Die Fans dürfte es, sollte das Gerücht stimmen, freuen, denn das letzte Album von Diana Ross erschien bereits 2007.

Stand: 12.03.2018, 12:40