Live hören
Jetzt läuft: My little lady von Tremeloes

Danny Boyle ist kein Fan der Beatles

Danny Boyle bei der Berlinale 2017

Danny Boyle ist kein Fan der Beatles

Heute kommt ein Film in die Kinos, bei dem es im weitesten Sinne um die Beatles geht: In dem Film hat die ganze Welt die Beatles vergessen, nur ein einziger Musiker kann sich an sie erinnern und wird dadurch zum Superstar.

"Yesterday" heißt der Film um die Beatles und Regisseur ist Danny Boyle. Der ist ja mit Filmen wie "Trainspotting" und "Slumdog Millionär" berühmt geworden. Und jetzt die Beatles. Dabei mag er die nicht mal besonders, hat er jetzt in einem Interview erzählt.

"Ich war acht Jahre alt, als den Beatles 1964 der große Durchbruch gelang, und natürlich spielten sie - gerade im Norden Englands - in jedermanns Leben eine große Rolle. Aber wenn ich ehrlich bin, waren sie nie meine Lieblingsband. Als Teenager wurden David Bowie oder Led Zeppelin für mich eindeutig wichtiger."

Mehr zu den Promis

Stand: 11.07.2019, 12:40