Brad Pitt tritt kürzer

Brad Pitt bei einem Fototermin mit Sonnenbrille und Schiebermütze

Brad Pitt tritt kürzer

Den Namen Brad Pitt verbindet man sofort mit Hollywood und der Schauspieler kann dort auf eine glanzvolle Karriere zurückblicken. Jetzt will er sich aber umorientieren.

Für seine Rolle in "Thelma & Louise" bekam Brad Pitt 1991 erste Aufmerksamkeit als Schauspieler. Es folgten Filme wie "Interview mit einem Vampir" und "Sieben" und schnell war Pitt nicht mehr aus Hollywood wegzudenken.

In einem Interview hat der 55-Jährige jetzt gesagt, dass er sich langsam von der Arbeit vor der Kamera verabschieden und stattdessen lieber als Produzent arbeiten will. Pitt sagt, er genieße das Schauspielern, "aber ich mache es immer weniger. Ich glaube wirklich, dass das etwas für jüngere Leute ist – nicht, dass es keine bedeutenden Rollen für ältere Figuren gäbe, ich glaube bloß, dass sich die ganze Sache natürlich weiterentwickelt."

Wie bald sich die Zuschauer von Pitt verabschieden müssen, steht in den Sternen. Als nächstes wird Pitt an der Seite von Leonardo DiCaprio in "Once Upon a Time in Hollywood" im Kino zu sehen sein. Der Film startet am 15. August.

Stand: 03.07.2019, 13:42