Live hören
Jetzt läuft: Dieser Weg von Xavier Naidoo
10.00 - 14.00 Uhr WDR 4 Mein Wochenende
Ernst Markus Thomas im Porträt

Boris Becker nimmt eine Abkürzung

Boris Becker beim Tennisturnier in Wimbledon (2018)

Boris Becker nimmt eine Abkürzung

In München sollte Boris im Fernsehen die Champions-League kommentieren. Dann aber stand er zwischen Pforzheim und Karlsruhe erstmal im Stau: Vollsperrung auf der A8

Boris Becker hatte es dann so eilig, dass sein Chauffeur kurzerhand abgebogen ist und eine Abkürzung durch den Wald nehmen wollte. Auf einem Waldweg hat ihn dann aber der Förster erwischt.

Der Förster hat erzählt, Boris Becker sei ausgestiegen, hätte höflich seine Situation erklärt und sogar eigenhändig die Äste vom Weg geräumt, die da rumlagen.

Jetzt aber droht Boris – beziehungsweise seinem Chauffeur – doch eine Anzeige, denn auf Waldwegen darf man nicht einfach so fahren. Auch als Promi nicht.

Stand: 14.03.2019, 13:40