Live hören
Jetzt läuft: Melancholy mood von Bob Dylan

Armin Rohde im Erfolgsstress

Armin Rohde mit Digitalkamera beim Bavaria-Filmfestival 2019

Armin Rohde im Erfolgsstress

Armin Rohde ist zwar eigentlich Schauspieler, aber mittlerweile hat sich aus einem Hobby ein zweites Standbein entwickelt. Und das kann ganz schön anstrengend sein.

Schauspieler stehen üblicherweise vor der Kamera, Armin Rohde tauscht aber gerne mal die Seiten: Er wird zwar nicht Regisseur, aber der 64-Jährige fotografiert leidenschaftlich gern. Allerdings ist er damit mittlerweile so erfolgreich, dass er selbst schon auf die Bremse treten muss, wie er jetzt in einem Interview verraten hat.

Denn mit steigender Nachfrage kann auch die Leichtigkeit aus dem einstigen Hobby verloren gehen: "Jetzt muss ich sehen, wie ich den Kompromiss finde zwischen hin und wieder doch eine Ausstellung machen, Bilder verkaufen und dass mir die Freude erhalten bleibt."

Wichtig ist dem Schauspieler beim Fotografieren allerdings das richtige Werkzeug. Anfangs hat er auch gerne das Smartphone gezückt und so Tausende Fotos gemacht. Aber dann sei ihm die Erkenntnis gekommen: "Rohde, du bist erwachsen, du musst richtig was in der Hand haben."

Stand: 03.07.2019, 12:46