Live hören
Jetzt läuft: When your heart is weak von Cock Robin

Herbst auf dem Balkon: Jetzt geht’s nochmal bunt!

Besenheide (Calluna vulgaris) in einem Balkonkasten

Herbst auf dem Balkon: Jetzt geht’s nochmal bunt!

Von Christoph Tiegel

  • Herbstfrische Farben im Blumenkasten
  • Ein Igelhotel im eigenen Garten

Herbst auf dem Balkon

WDR 4 Mittendrin - In unserem Alter 26.09.2020 11:51 Min. Verfügbar bis 26.09.2021 WDR 4

Download

Herbstfrische Farben im Blumenkasten

Zu Gast bei Mittendrin ist auch an diesem Samstag der WDR-Fernsehgärtner Rüdiger Ramme. Der empfiehlt zum Herbstbeginn, Blumenkästen auf dem Balkon gerade jetzt nochmal neu zu bepflanzen, etwa mit Heidepflanzen, Stiefmütterchen oder Chrysanthemen/Korbblütler (z.B. Astern): "Das gibt ganz viel Farbe und man sitzt ja bei den warmen Temperaturen auch durchaus nochmal draußen.

Die oben genannten Pflanzen sind winterhart und müssen laut Gartenexperte Ramme im Grunde nicht vor Frost geschützt werden. Anders bei Kübelpflanzen wie z.B. Oleander, Olive, Wandelröschen: "All diese Pflanzen vertragen keinen oder nur wenig Frost und sollten im Winter in ein Winterquartier einziehen." Wichtig sei hier, unabhängig von der jeweiligen Pflanzenart, immer das richtige Helligkeits-Temperaturverhältnis: entweder kühler Standort/weniger Licht oder wärmerer Standort/viel Licht.  

Ein Igelhotel im eigenen Garten

Auch Igel haben Jahr für Jahr ein Winterquartierproblem. Sofern Sie einen eigenen Garten (und eine Säge) haben, könnten Sie dieses Problem zumindest für einen Igel lösen: mit dem Bau eines Igelhotels. Laut Förster Stefan Nolte aus Ringelstein bei Büren (Kreis Paderborn) ist so etwas ganz leicht selbst zu machen.

Man brauche dazu nicht viel mehr als ein paar nicht allzu große Bretter: "Das können irgendwelche Reste sein. Der Igel hat nicht besonders hohe Ansprüche an einen Unterschlupf. Für den muss es trocken sein, bisschen ausgepolstert mit Laub oder Gras, so dass er sich einkuscheln kann."

Im Prinzip baut man aus den Brettern (nageln oder verschrauben) eine einfache kleine Kiste (30-35 cm lang, 20 cm breit und 15 cm hoch mit einer etwa 10 cm breiten Öffnung). Eine wunderbare gemeinsame Bastelaktion sei das für Großeltern und Enkelkinder! "Die gucken dann da auch häufiger mal rein im Winter." Das sollte man allerdings, wenn das Igelhotel einen Bewohner hat, nicht zu oft tun, um dessen Winterschlaf nicht unnötig zu stören.

Stand: 25.09.2020, 08:49