Live hören
Jetzt läuft: Ella, elle l'a von France Gall

Großer Spaß am Tisch: Gesellschaftsspiele sind wieder "in"!

Familie bei einem Brettspiel.

Großer Spaß am Tisch: Gesellschaftsspiele sind wieder "in"!

Von Christoph Tiegel

  • Brettspiele liegen weltweit im Trend
  • "Flügelschlag" und andere Spiele-Hits
  • Wenn die Familie nicht mitspielt…

Wenn die dunklen Stunden zunehmen und das Wetter ungemütlicher wird – dann sind das doch die idealen Bedingungen für einen gemütlichen gemeinsamen Spieleabend! Falls Sie das auch so sehen, dann sind Sie nicht alleine.

Großer Spaß am Tisch: Gesellschaftsspiele sind wieder "in"!

WDR 4 Mittendrin - In unserem Alter 30.11.2019 12:17 Min. Verfügbar bis 29.11.2020 WDR 4

Download

Weltweit gibt es einen Trend zum "analogen" Spielen, der Handel mit Gesellschaftsspielen boomt. In den letzten fünf Jahren hat die Spiele-Branche allein in Deutschland ein Umsatzplus von 40 Prozent (!) zu verzeichnen. Die Nachfrage wächst beständig.

Das zeigt sich z.B. auch auf der "Spiel" in Essen, der internationalen Brettspiel-Messe, die jedes Jahr Ende Oktober in Essen stattfindet. Sie gilt als wichtigste und weltgrößte Publikums-Veranstaltung ihrer Art und jedes Jahr kommen mehr Aussteller und mehr Besucher. Bei der "Spiel 2019" waren es 1.200 Aussteller aus aller Herren Länder und über 200.000 Spielefans. Die kamen, guckten und probierten eifrig aus.

Aktuelle Spiele-Hits

Und was waren die Hits auf der Spiel-Messe in diesem Jahr?

Zum Beispiel "Flügelschlag" (ausgezeichnet als "Kenner-Spiel des Jahres"), ein Strategiespiel, bei dem man Lebensräume für Vögel anlegen und Futter sammeln muss. Dabei hat man Spaß und lernt nebenbei spielerisch eine Menge über die Vogelwelt. Oder "Ab durch die Mauer": ein Kreativ-Spiel, bei dem es um Glück, Gedächtnis und Geister geht. Das Besondere an dem Spiel ist, dass das Brett ständig gedreht wird und sich dadurch immer neue Spielsituationen ergeben. Sehr angesagt sind so genannte "Exit-Spiele". Dabei müssen die Teilnehmer gemeinsam als Gruppe unter Zeitdruck vorgegebene Rätsel lösen. Dann gibt es natürlich die Klassiker wie "Die Siedler von Catan" in immer neuen Varianten. Kartenspiele, die zu Brettspielen werden (wie z.B. "6 nimmt").

Immer öfter werden auch bekannte, eigentlich für den Bildschirm entworfene Spiele nachträglich aufs Brett gebracht – wie zum Beispiel das Videospiel "Minecraft", jetzt als taktisches analoges Spiel für die ganze Familie.

Wenn die Familie nicht mitspielt…

Man kann sich seine Mitspieler und Mitspielerinnen auch außerhalb der Familie suchen.

Zum Beispiel bei der "BrettspielUnion Dortmund", einem lockeren Zusammenschluss von Spielbegeisterten, die jeden Freitagabend zum öffentlichen Spielabend einlädt. Kostenlos und offen für jeden, "egal ob Stratege oder Glücksritter, Anfänger oder Vielspieler" (Zitat Website). Spiele sind ausreichend vorhanden. Gerne darf aber auch jede und jeder neben Spaß und Neugier auch sein Lieblingsspiel mitbringen.

Unser Studiogast Birgit Langley vom Orga-Team der "BrettspielUnion" hat selbst besonderen Spaß an "kooperativen und Deduktionsspielen, aber auch an alten Klassikern wie Backgammon, Canasta oder Skat." Ihr Team-Kollege Sebastian Schwarz sagt: "Bei mir kann fast jedes Spiel auf den Tisch kommen. Am liebsten spiele ich Spiele auf Zeit, Spiele mit buntem Spielmaterial und sehr gerne auch Kinderspiele."

 

Stand: 29.11.2019, 09:54