Live hören
Jetzt läuft: Goodbye yellow brick road von Elton John

Die Gruppe austroPott zeigt Yasmina Rezas "Gott des Gemetzels"

Dortmunder U

Die Gruppe austroPott zeigt Yasmina Rezas "Gott des Gemetzels"

Von Stefan Keim

Die Gruppe austroPott zeigt Yasmina Rezas intelligente Komödie "Gott des Gemetzels" im Dortmunder U. Zwei Elternpaare versuchen, einen Streit ihrer Kinder zu schlichten. Dabei gehen sie sich an die Gurgel.

Die Gruppe austroPott zeigt Yasmina Rezas "Gott des Gemetzels"

WDR 4 Gut zu wissen 31.10.2019 02:42 Min. Verfügbar bis 30.10.2020 WDR 4

Download

Zwei Elternpaare treffen sich, der Sohn der einen hat den Sohn der anderen verprügelt. Man will sich zivilisiert einigen und ist auf dem besten Wege. Aber die vier wollen höflich sein, bleiben noch etwas zusammen – und das führt zur Katastrophe. Denn je mehr sie sich kennen lernen, umso größer werden die Aggressionen. Yasmina Rezas Stück "Der Gott des Gemetzels" könnte jederzeit tragisch werden, aber es bleibt eine Komödie.

Anwalt Alain (Schwaiger) hängt ständig am Handy und berät einen verbrecherischen Pharmakonzern, seine Frau Annette (Monika Bujinski) ist eine Vermögensberaterin mit nervösem Magen. Zwei in Hassliebe zusammen geschweißte Workaholics aus der Oberschicht, mit bestialischen Abgründen hinter der glatten Oberfläche.

Michael Kamp und Katja Heinrich spielen zwei nicht minder zerstrittene, politisch eher links denkende Menschen aus der Mittelschicht. Sie ist eine engagierte und erfolglose Schriftstellerin, er Eisenwarenhändler. Die Spannungen steigern sich immer mehr. Die Ausbrüche sind gerade eben noch witzig, doch jederzeit könnte die Situation eskalieren und in einem Gemetzel enden. Das ist eine große Aufgabe für die Schauspieler. Sie meistern sie grandios.

AustroPott – das ist ein seltsamer Name für eine Dortmunder Theatergruppe. Zwei der drei Schauspieler, die sie vor sieben Jahren gegründet haben, stammen aus Österreich. Der dritte – Michael Kamp – wurde zwar in Oberhausen geboren, hat aber in Salzburg seine Ausbildung gemacht. Das Kino im Erdgeschoss des Dortmunder U ist der Spielort von austroPott.

Harald Schwaiger steht auch am Einlass und reißt die Karten ab. Nach der Vorstellung plaudern die Schauspieler noch kurz mit dem Publikum. Austropott bietet eine entspannte, persönliche Atmosphäre – und großartige Schauspielkunst.

Termine:

2., 9., 10., 22., 29. November
24., 25. Januar
8., 09., 15., 29. Februar
14., 20., 22. März
3., 24., 25. April

Adresse

Dortmunder U
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

Karten

01590 – 315 81 79

Weitere Informationen

Stand: 29.10.2019, 15:30