Live hören
Jetzt läuft: It's all over now, baby blue von Them
00.00 - 06.00 Uhr ARD Hitnacht

"Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste" von Philipp Schwenke

"Das Flimmern der Wahrheit" von Philipp Schwenke, Buchcover

"Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste" von Philipp Schwenke

Von Cathrin Brackmann

Ein Karl-May Roman – das steht als Untertitel auf diesem Roman. Bevor sie aber jetzt auf die Idee kommen, sich zu fragen, ob ein längst vergessenes Abenteuer von Winnetou und Old Shatterhand oder Kara Ben Nemsi aufgetaucht ist. Nein! Dieser Roman erzählt das Leben des Schöpfers dieser berühmten Abenteuerfiguren. Denn, wie wir inzwischen alle wissen, hat Karl May seine Bücher geschrieben, ohne jemals selbst im Wilden Westen oder im Orient gewesen zu sein.

"Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste" von Philipp Schwenke

WDR 4 Bücher | 25.12.2018 | 01:26 Min.

Download

Seinen Lesern gegenüber behauptete er aber, selber Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi zu sein und alle die Abenteuer wirklich erlebt zu haben. Dafür ließ er sich sogar den Bärentöter und die Silberbüchse anfertigen und trug in einem Amulett eine angebliche Locke von Winnetous Haar mit sich. Dabei hat es Winnetou nie gegeben.

Erst als seine Geschichten ihn zu einem berühmten und reichen Schriftsteller gemacht hatten, trat er, mit inzwischen 57, seine erste große Reise an, um die Stätten, an denen seine Bücher spielen, zu besuchen und musste entdecken, dass nicht nur die Welt ganz anders war, als er sie sich in seinen Büchern immer ausgemalt hatte und dass auch er bei weitem nicht der Abenteurer war, der er gerne gewesen wäre.

Zur gleichen Zeit geschah zu Hause in Deutschland das, was Karl May immer befürchtet hatte. Das Kartenhaus seiner Lügen begann zu bröckeln und stürzte schließlich ein.

Der Autor Philipp Schwenke hat für diesen Roman viel rund um Karl May und sein Leben recherchiert und verwebt hier gekonnt Wahrheit und Fiktion. Die Reise, die Karl mit 57 antrat beruht auf wahren Tatsachen, genauso wie die Attacken der Zeitungen auf ihn.

"Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste" ist ein unterhaltsamer Roman über einen Mann, der von ganz unten kam und unbedingt ein Held sein wollte – und sei es nur in seiner Fantasie. Und mit dieser Fantasie konnte er ganze Welten entstehen lassen, die bis heute die Leser faszinieren. Die Geschichte verrät viel über den Schöpfer einiger der größten Abenteuerfiguren der Literatur und ist dabei so unterhaltsam wie schmerzhaft, wenn man dem angeblichen Kara Ben Nemsi dabei zusehen muss, wie er seine eigene Legende demontiert. Ein Roman, nicht nur, aber vor allem für die Fans von Karl May.

Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste
Autor: Philipp Schwenke
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
608 Seiten
23 €

Stand: 25.12.2018, 00:00