Disco 44 – Die Party zum Tanzen

Disco 44

Am 06.10.2018 in Bergisch Gladbach

Disco 44 – Die Party zum Tanzen

Weil die Partyreihe so beliebt ist, kommt WDR 4 mit der Disco 44 in diesem Jahr ein zweites Mal nach Bergisch Gladbach. Am Samstag, den 6. Oktober 2018 heißt es dann erneut: feiern, tanzen und Spaß haben mit den WDR 4 Lieblingshits.

Im Wirtshaus am Bock in Bergisch Gladbach legt DJ Ralf Lipki aktuelle Partysongs und die größten Hits aus den vergangenen Jahrzehnten auf.

"You Sexy Thing" von Hot Chocolate, "Simply The Best" von Tina Turner oder "Go West" von den Pet Shop Boys werden an diesem Abend nur einige der beliebten Klassiker sein, zu denen ausgelassen getanzt werden kann. Dazu hat DJ Ralf Lipki aktuelle Partyhits wie von Bruno Mars, Imany, Felix Jaehn, Max Giesinger und vielen anderen im Gepäck.

Egal ob 44, älter oder jünger: Feiern Sie mit!

WDR 4 Disco 44
Datum: Samstag, 06.10.2018
Ort: Wirtshaus am Bock
Konrad-Adenauer-Platz 1
51465 Bergisch Gladbach
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.45 Uhr
Karten:

Eintritt: 15,- € (plus evtl VVK-Gebühr)
Abendkasse: 17,00 €
Karten: erhältlich an allen Vorverkaufsstellen, im  Wirtshaus am Bock sowie unter party@party50.de

Ausverkauft

Mit DJ Ralf Lipki

Disco 44 in Bergisch Gladbach

Von René Denzer

Tolle Gäste, gute Laune und jede Menge Lieblingshits – die WDR 4 Tanzparty im "Wirtshaus am Bock" in Bergisch Gladbach hatte alles, was das Partyherz begehrt.

WDR 4 Disco 44 in Bergisch Gladbach

Wenn im "Wirtshaus am Bock" Disco 44 angesagt ist, dann kommen die Bergisch Gladbacher. Entweder in Gruppen ...

Wenn im "Wirtshaus am Bock" Disco 44 angesagt ist, dann kommen die Bergisch Gladbacher. Entweder in Gruppen ...

... oder zu zweit wie Anna und Siegfried Wagner.

Oder auch zu dritt, wie Tanja (l.), die zusammen mit ihren Freundinnen Iris und Steffi die Party genießt.

Oder auch zur viert, wie Ruth (v.l.), Inge, Doris und Beate.

Spaß haben auch WDR 4 Moderatorin Cathrin Brackmann und Dj Torsten Matschke.

Genauso wie die anderen Gäste ...

... auf der Tanzfläche.

Neben den Lieblingshits, die Dj Torsten Matschke spielt, ...

... sorgt auch das Licht für ein tolles Ambiente ...

... bei der Disco 44.

Das ist schon mal ein Foto wert.

Ein Selfie muss da aber auch zwischendurch sein, findet Simone.

Dass Evi (v.l.), Sabrina, Anke, Steffi, Nadine und Simone alle mit auf dem Foto sind, dafür sorgt WDR 4.

Stammgast bei der Tanzparty Disco 44 ist Sabine aus Remscheid.

Den Weg aus Nümbrecht nach Bergisch Gladbach gefunden, haben Karin (l.) und Kerstin.

Die Männer des FC Inden Altdorf sollten später noch die Tanzfläche erobern.

Auf der geht es durchweg heiß her. Ob "alleine" ...

... oder zu zweit.

Aber Zeit für ein Küsschen muss zwischendurch auch mal sein, finden Siggi und Natalie.

Auf die rockigen Nummern freut sich Olof-Michael, der extra seine "Gitarre" mitgebracht hat.

Spaß haben Tina und Conny ...

... genauso wie Guido und Lydia ...

... und Simone und Sylvia.

Den Geburtstag nachfeiern, geht am besten bei der Tanzparty von WDR 4 findet Steffi (l.), die mit ihren besten Freundinnen Moni und Anke am Start ist.

Eine tolle Party lassen sich auch Biggi und Sylvia aus Overath nicht entgehen.

Klar sind auch Uschi und Ralf mit dabei.

Meggy und Nadine kommen aufs Foto ...

... und da wollen ihre Kolleginnen Sabrina, Nele und Steffi von der Zahnarztpraxis aber auch mit dabei sein.

Das war Disco 44 in Bochum – Stimmung super, Leute nett!

Von Markus Rinke

Erstmals in Bochum und ausverkauft: Die Disco 44 von WDR 4 ist ein echter Magnet. Mit dabei ist DJ Sascha Gansen, der die größten aktuellen Hits und Klassiker aus den vergangenen Jahrzehnten auflegt.

Disco 44 in Bochum

Die Disco 44 gastiert zum ersten Mal in Bochum. Mit mehr als 500 Besuchern ist die Veranstaltung ausverkauft und die Gäste tanzen.

Die Disco 44 gastiert zum ersten Mal in Bochum. Mit mehr als 500 Besuchern ist die Veranstaltung ausverkauft und die Gäste tanzen.

Für Claudia (links) und Dörte ist das eine große Überraschung. "Wo gibt es das noch, dass eine Tanzfläche sofort voll ist?", fragt Claudia.

Anne, Roland, Debby und Thomas (von links) kommen aus Essen. Für Thomas ist es nicht das erste Mal, für Debby schon. Sie freut sich auch, Moderatorin Cathrin Brackmann kennengelernt zu haben.

Cathrin Brackmann tanzt gerade zu Justin Timberlakes "Can't stop the feeling." Die Moderatorin hat sich unter die Gäste gemischt.

Für die richtige Stimmung sorgt DJ Sascha Gansen.

Auch Karin und Silke aus Bochum sind begeistert. Besonders Karin mag die Mischung aus Hits, Schlagern und guter Musik.

Der DJ wird tatkräftig von den Gästen unterstützt, die sich Musiktitel wünschen.

"Die allgemeine Stimmung ist super, es ist nicht zu überfüllt und die Leute sind nett", sagen Anna und Michael aus Kalkar. Sie haben eine besonders weite Anreise, allerdings haben sie ihre Wurzeln im Ruhrgebiet. "Das fühlt sich so an wie mit 20", lacht Anne und freut sich über die gute Musik.

Der Zettel liest sich wie eine Zusammenfassung der beliebtesten Hits aus den vergangenen Jahrzehnten und den besten Liedern von heute.

Ups – das war erst mal ein Zufall, erklärt Alexandra (links). Weder ist sie 44 noch hatte sie erwartet, auf einer WDR 4-Party zu sein. Die Freundinnen hatten nur erzählt, dass es eine WDR-Veranstaltung sei. Es hat sich für die Frauen auf jeden Fall gelohnt, ihnen gefällt es hier sehr.

Eine Besonderheit in Bochum ist, dass aus der Bar ein großer Teil der Tische rausgeräumt wurde und so gleich drei Tanzflächen entstanden sind.

Auch Petra und Monika sind das erste Mal auf einer Disco 44 Party. Sie haben den Termin im Netz gefunden, demnächst wollen sie wieder eine Party besuchen.

"Hölle, Hölle, Hölle" und "Er gehört zu mir ...": Die Stimmung ist ausgelassen, aber bei "An Tagen wie diesen" geht es richtig ab.

Anette (rechts) ist mit ihren Freundinnen Beate, Heike und Ute (von links) da. Sie gehen heute "fremd", denn bisher kennen sie vom Westdeutschen Rundfunk nur die Hauspartys. Anette meint, dass beides eine "coole Sache" sei, und für die Freundinnen ist schon am Abend klar, dass sie zur Disco 44 wiederkommen.

Für Tina (links) ist es eine ganz besondere Party, sie hat Geburtstag. Ihre Freundinnen Sabine, Heidi und Tanja (von links) gratulieren. Für sie ist es der erste Besuch einer Disco 44. Die vier Frauen aus Wattenscheid finden die Stimmung gut und die "Location" passend. Beim nächsten Mal bringen sie ihre Männer mit.

Spät in der Nacht treten Jürgen, Marion, Karsten, Ute, Reinhold und Andrea den Rückweg an. Die Clique stammt aus der Umgebung und kennt sich seit ihrer Jugend. Sie sind immer wieder gern zusammen unterwegs.

Die nächste Disco 44 ist am Samstag, 17. März, in Bergisch Gladbach im "Wirtshaus am Bock" und zum Ende des Jahres ist die Disco 44 noch einmal zurück in Bochum und zwar am 3. November.

Rückblick: Disco 44 in Detmold

Von Markus Rinke

Die Disco 44 hat Station in Detmold gemacht – mit aktuellen Partyliedern und Lieblingshits. Es wurde ordentlich abgerockt bei den Stücken aus mehr als vier Jahrzehnten.

Disco 44 in Detmold

Volles Haus, erstklassige Musik und noch bessere Laune – Lipper sind nicht stur, Lipper feiern gerne. Bereits um 20.30 Uhr ist die Tanzfläche voll.

Volles Haus, erstklassige Musik und noch bessere Laune – Lipper sind nicht stur, Lipper feiern gerne. Bereits um 20.30 Uhr ist die Tanzfläche voll.

Susi und Isabelle kommen aus Bad Salzuflen, für sie ist die Disco 44 fast ein Heimspiel. Die Musik, die Stimmung, all das macht für sie die Party aus.

Heike und Christina kommen aus Marsberg, das ist immerhin fast 70 Kilometer entfernt. Und dabei ist es für sie die erste Disco 44. "Ich habe das im Radio gehört und gedacht, da muss ich mal hin", sagt Christina. Sie hat dann Heike überzeugt und so sind sie nach Detmold gekommen. Doch dabei haben sie nicht mal die weiteste Anreise.

Denn diese jungen Herren kommen aus dem münsterländischen Telgte; und das sind fast 100 Kilometer. Insgesamt neun Freunde sind unterwegs und feiern gemeinsam ein wenig den Junggesellenabschied – Maik (in der Mitte) heiratet in Kürze.

"Summer of '69", "We Will Rock You" oder "Jump" von Van Halen sind nur einige Hits bei denen so richtig abgerockt wird. Michaela und ihren Bruder Mathias aus Detmold freut's.

Und bei Westernhagens "Mit Pfefferminz bin ich Dein Prinz" gibt es kein Halten mehr für Nicola und Manfred. Da fliegen die Haare und die Luftgitarre kommt zum Einsatz.

Das sind nur ganz wenige der vielen Hits, die sich die Gäste wünschen. Die Zettel stapeln sich bei DJ Torsten Matschke.

Viele kommen aber auch einfach direkt vorbei und wünschen sich zum Beispiel "Geiles Leben" von Glasperlenspiel.

Anke, Jackie, Frank und Regina sind aus Detmold. Sie hatten erst Bedenken wegen der Musikauswahl, doch die wurden zerstreut. Die Musik war sehr gut, da sind sie sich einig.

Hauptaufgabe des DJs ist es, für gute Stimmung zu sorgen. Er präsentiert Partykracher, die nicht fehlen dürfen. Das "Safri Duo" mit "Played A Life" gehört dazu.

Und dass Torsten Spaß bei der Arbeit hat, sieht man ihm an.

Die Detmolder Stadthalle kocht.

Die Tanzfläche ist durchgehend bis zum Schluss gut gefüllt. Astrid aus Detmold gehört zu den Dauertänzerinnen.

"An Tagen wie diesen", singen die Toten Hosen und die Detmolderinnen singen mit.

Für Ina und Bodo ist es ein besonderer Tag, auch wenn es viel Disco und wenig Zeit zum Kuscheln gab. Denn sie sind mit einer ganzen Gruppe da ...

Die Frauen aus Lippe sind Freundinnen. Zur Disco 44 durften ausnahmsweise die Männer mit. Offensichtlich haben die sich gut benommen. Sie haben gute Chancen, wieder mitgenommen zu werden, sagen die Frauen.

Susi tanzt ausgiebig, und das auch noch auf der Treppe. Die Düsseldorferin ist gerade erst nach Lippe gezogen und freut sich über die gute Party. Gespielt werden gerade die 70er mit Gloria Gaynor, "I Will Survive" und aus den 80ern "It's Raining Men" von den Weather Girls.

"Gute Musik und beste Stimmung", ist das Fazit von Verena, Nadine und Miriam – und lachend fügen sie hinzu: "Mit Alkohol ist es dann super ..."

Für Birgit und Michaela war es ein Super-Abend. Denn die Detmolderinnen haben den ganzen Abend getanzt. Sie mochten die Musik und konnten auch fast alles mitsingen.

Viele Songs waren schon Hits, da waren die vier Frauen aus Detmold noch gar nicht geboren. "Macht nichts", meinen sie, "gute Musik bleibt gut. Außerdem sind wir mit der Musik aufgewachsen."

Die erste Disco 44 in Detmold war ein voller Erfolg, die nächsten Partys sind am 30. Dezember in Köln auf dem KD-Schiff "MS Stolzenfels"und am 27. Januar 2018 in Hamm.

Rückblick: Disco 44 in Neukirchen-Vluyn

Von Andreas Sträter

Pumpende Beats bis tief in die Nacht und ein Gefühl wie im eigenen Partykeller: In Neukirchen-Vluyn hat am 17. September die Disco 44 Station gemacht. Bei der Tanzparty von WDR 4 war die Stimmung bestens.

Disco 44, Neukirchen-Vluyn

Die Partyreihe Disco 44 hat am Samstag (16.09.2017) etwa 600 Tanzfans in die Kulturhalle nach Neukirchen-Vluyn (Kreis Wesel) gelockt.

Die Partyreihe Disco 44 hat am Samstag (16.09.2017) etwa 600 Tanzfans in die Kulturhalle nach Neukirchen-Vluyn (Kreis Wesel) gelockt.

WDR 4-Moderator Bastian Bender führte durch den Abend. Zu seinen Fans zählen nicht nur Klaus und Heidi aus Neukirchen-Vluyn. Noch mehr Freunde machte er sich, als er die Masse fragte: "Habt ihr Lust auf ABBA?"

Ausgelassen getanzt und mitgewippt wurde zum Beispiel zu Evergreens wie "Simply The Best" von Tina Turner, "Mambo No. 5" von Lou Bega oder "Go West" von den Pet Shop Boys.

Aber auch neuere Hits von Alvaro Soler, Robbie Williams oder Andreas Bourani wurden in der Kulturhalle am Von-der-Leyen-Platz gespielt – sehr zur Freude von Bourani-Fan Beatrice aus Neukirchen-Vluyn, hier mit Rainer aus Gelsenkirchen.

Pia, Heike und Angela (von links) aus Neukirchen-Vluyn haben einen breiten Musikgeschmack – ihre Wünsche an den DJ gingen von Abba bis Kiss.

"Wo sind Eure Hände?"

DJ Ralf Lipki erfüllte die Musikwünsche und spielte auch schon mal Titel aus den aktuellen Charts, aber vor allem Party-Knaller aus den 2000ern, den 90ern und den 80ern.

Von null auf 100: Schon um neun Uhr gab es auf der Tanzfläche kaum noch freie Flächen.

"Ich war seit bestimmt zehn Jahren nicht mehr raus", sagte Janine aus Wachtendonk (rechts) auf der Disco 44. "Umso mehr freue ich mich auf den heutigen Abend." Mit ihr zusammen feierten Susi, Helga und Irmgard (von links).

Wer pumpende Beats mag, der wird Disco 44 lieben. Die Partyreihe von WDR 4 setzt voll auf Musikwünsche – und gute Laune, bis tief in die Nacht.

Ruchelle (rechts) aus Vluyn mag vor allem die Musik von Whitney Houston und Michael Jackson. "Es ist aber egal, was gespielt wird – die Stimmung hier ist super!", sagte Ruchelle, die zusammen mit Regine (links) aus Neukirchen und Anke aus Mülheim/Ruhr zur Tanzparty in die Kulturhalle gekommen war.

Bis tief in die Nacht wurde gefeiert. Vor allem die Damen zeigten auf dem Tanzparkett, was in ihnen steckt. Der Frauenanteil überwog ein wenig.

Gute Laune war in der Disco 44 garantiert, auch bei Hedda (links) aus Neukirchen und Christina aus Issum.

In der Kulturhalle ging es zu wie früher im Partykeller mit der Lieblingsmusik und ordentlich Schwung auf dem Tanzparkett.

Ein Prost auf die Freundschaft mit Andrea, Heidi und Sonja (von links). "Über diese Party freuen wir uns sehr, weil es ja hier gar nicht so viele Möglichkeiten gibt, auszugehen", sagte Andrea.

Ein "Heimspiel" war die Tanzparty auch für Karin, Birgit, Marion und Tina (von links). Die Clique kommt aus Neukirchen-Vluyn.

Je später der Abend, desto besser die Stimmung: Am Niederrhein lassen sich offenbar richtig gute Partys feiern.

Nach der Tanzparty in der Kulturhalle in Neukirchen-Vluyn wird es in diesem Jahr noch weitere Termine geben, die sich Fans der Disco 44 unbedingt notieren sollten.

Am 7. Oktober macht die Tanzparty im Wirtshaus am Bock in Bergisch Gladbach Station, am 4. November wird in der Detmolder Stadthalle zum Tanz geladen und am 30. Dezember darf in Köln auf der "MS Stolzenfels" das Tanzbein geschwungen werden.

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Ergebnis für ausgewählten Monat anzeigen