Hinter den Kulissen bei Marquess

Hinter den Kulissen bei Marquess

Von René Denzer

Sommer, Sonne, gute Laune – den passenden Soundtrack dazu liefert Marquess beim WDR 4 Konzertsommer. Mit im Gepäck bewährte Hits und aktuelle Songs vom neuen Album "Turbulento".

Dachterrasse: Probe von Marquess

Wie ist der Sound? Funktionieren die Kameras? Bevor es losgeht, proben Band und Kameraleute.

Wie ist der Sound? Funktionieren die Kameras? Bevor es losgeht, proben Band und Kameraleute.

Ein Planschbecken steht bereit – wollen die Jungs von Marquess etwa ein Bad nehmen?

Nein, aber angesichts der Temperaturen auf der Dachterrasse ist es insgesamt eine schwitzige Angelegenheit.

Solch eine Kulisse "entschädigt" aber dafür.

Sascha Pierro gibt am Mikro alles.

Dominik Decker entlockt seiner Gitarre lateinamerikanische Rhythmen.

Den Gästen, hier Dorothee (l.) und Uta, die ein Meet & Greet bei WDR 4 gewonnen haben, gefällt's.

Keyboarder Christian Fleps ist der erste Interview-Partner von Moderator Bernd Brüggemann.

Ihm folgt Gitarrist Dominik Decker auf dem Interviewplatz.

Sänger Sascha Pierro stellt sich den Fragen der WDR 4-Gäste ...

Heiko greift zum WDR 4-Mikro ...

... und auch Dorothee stellt eine Frage.

Hauptsächlich steht aber Musik auf dem Programm.

Die Kameras halten den Auftritt fest.

Aus verschiedenen Perspektiven ist Sänger Sascha im Fokus.

Er weiß nicht nur gesanglich zu überzeugen, ...

... sondern auch im Balance-Akt mit dem Mikro.

Unterstützung gibt's für Sänger Sascha auch von Percussionist Nené Vásquez Ruiz.

Nach dem einstündigen Konzert heißt es dann ...

... wieder einpacken.

Stand: 02.08.2020, 12:25 Uhr