Live hören
Jetzt läuft: As von George Michael & Mary J. Blige

Joan Baez verzaubert Köln

Joan Baez verzaubert Köln

Von Susanne Schnabel

Joan Baez machte am Freitagabend im Rahmen ihrer "Fare Thee Well Tour 2018" auf Einladung von WDR 4 Station in Köln. Auf dem ausverkauften Roncalliplatz verfolgten rund 3.800 Fans das Konzert.

Impressionen vom WDR4-Konzert Joan Baez in Köln

Joan Baez zieht auch mit ihren 77 Jahren noch immer das Publikum auf beeindruckende Weise in ihren Bann.

Joan Baez zieht auch mit ihren 77 Jahren noch immer das Publikum auf beeindruckende Weise in ihren Bann.

Am Freitagabend (03.08.2018) kommen Besucher aus ganz Deutschland, um die amerikanische Folk-Sängerin und Aktivistin zu sehen.

Bevor das Konzert startet, gibt es ein erfrischendes Fußbad. Die Temperaturen liegen am Abend noch bei rund 30 Grad.

Joan Baez reist zur Zeit durch die Welt mit ihrer Abschiedstour namens "Fare the well", was so viel heißt wie "Lebe wohl". 2019 soll Schluss sein mit den Konzerten.

Das lässt sich Klaus aus Winterberg nicht entgehen. Er hat Joan Baez das erste mal 1973 in Essen gesehen. Nun will er auch ihr letztes Deutschlandkonzert erleben. Klaus: "Damals in Essen habe ich diese Fotos gemacht und mir auch ein Autogramm geholt. Seitdem habe ich Joan Baez sieben mal live gesehen."

Kaum hat Klaus seine Fotoschätze ausgepackt, kommen die ersten Baez-Fans und fotografieren die Bilder ab.

Zwar ist die Stimme von Joan Baez mittlerweile um mindestens eine Oktave tiefer gerutscht, aber die neue, warme Alt-Stimme unterstreicht die Aussagekraft ihrer Songs.

Unterstützt wird sie vom Multi-Instrumentalisten Dirk Powell und ihrem Sohn Gabriel Harris an den Percussions.

Bis zum Sonnenuntergang nimmt Joan Baez ihr Publikum mit auf eine Zeitreise durch die berühmten Protestsongs. Sie interpretiert Lieder von Bob Dylan, Woody Guthrie, Pete Seeger und anderen bekannten Songwritern.

Sie singt auch Songs von ihrem neuen Album "Whistle Down The Wind". Das Album wurde von Joe Henry produziert und beinhaltet Cover-Songs von Größen wie Tom Waits, Josh Ritter, Joe Henry, Mary Chapin Caprenter und Richard Thompson.

Als Erinnerung nimmt Karl-Heinz die neue CD mit nach Hause. Der Kölner und seine Gattin Barbara sind große Fans von Joan Baez. "Sie ist wunderbar! Eine großartige Künstlerin, die sich immer für das Richtige engagiert hat. Da muss man einfach dabei sein bei der Abschiedstour."

Das findet auch Ellen aus Neuss. Sie bewundert Joan Baez seit vielen Jahren als Künstlerin und Aktivistin, "wegen der Art, wie sie Emotionen ausdrückt, wegen ihrer totalen Freiheit im Denken - damals wie heute", schwärmt Ellen.

Nach zwei Stunden gibt Standing Ovations für die charismatische Grande Dame, die sich von der Bühne verabschiedet.

"Fare the well", Joan Baez, lebe wohl!

Stand: 04.08.2018, 10:00 Uhr