Bläck Fööss begeistern im WDR 4 Konzertsommer

Der WDR 4 Konzertsommer 2020

Bläck Fööss begeistern im WDR 4 Konzertsommer

Von René Denzer

Alte und neue Hits, Zugaben und jede Menge Applaus – der Auftritt der Bläck Fööss im Rahmen des WDR 4 Konzertsommers 2020 war für alle Beteiligten ein voller Erfolg.

WDR 4 Konzertsommer mit den Bläck Fööss: "Mutter Colonia" WDR 4 Video 06.07.2020 04:20 Min. Verfügbar bis 06.07.2021 WDR 4

WDR 4 Konzertsommer mit den Bläck Fööss: "Ungerm Adler" WDR 4 Video 06.07.2020 04:38 Min. Verfügbar bis 07.07.2021 WDR 4

WDR 4 Konzertsommer mit den Bläck Fööss: "Mädcher" WDR 4 Video 06.07.2020 03:27 Min. Verfügbar bis 06.07.2021 WDR 4

Die Mutter aller kölschen Bands, ein Stück Kölner Stadtgeschichte – Superlative für die Bläck Fööss gibt es genug. Die Band feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum und hatte sich das Jahr 2020 eigentlich ganz anders vorgestellt. Fühlt es sich trotzdem ein bisschen nach Feierlichkeiten an, wollte Moderator Bernd Brüggemann von Gründungsmitglied Erry Stoklosa wissen:

Der WDR 4 Konzertsommer: Bläck Fööss über Applaus

WDR 4 Studiogäste 07.07.2020 00:27 Min. Verfügbar bis 07.07.2021 WDR 4


Download

Applaus von echten Menschen gab es im Sendesaal des WDR. Unter strengen Sicherheitsauflagen konnten einige WDR 4-Hörerinnen und -Hörer live dabei sein. "Wir sind froh, dass auch wieder Jemand da ist und nett lächeln kann", sagte Sänger Mirko Bäumer. Das sei was ganz anderes als ein Kühlergrill von einem Auto, scherzte er. Mit im Gepäck hatten die Fööss jeder Menge alte und auch neue Hits. Wie beispielsweise "Die nächste Rund", mit dem die Kultband in der vergangenen Session auch das WDR 4 Jeck Duell gewonnen hat.

Die Session liege gefühlt schon wieder zehn Jahre hinter ihnen, so Bäumer. Nicht zehn, sondern 50 Jahre liegt die Gründung der Bläck Fööss zurück. Im Kölnischen Stadtmuseum gibt es dazu eine Ausstellung mit "verrückten Sachen, die man von der Festplatte schon gestrichen hatte", so Erry Stoklosa. Aber auch Stücke, die dem Musiker besonders am Herzen liegen finden sich dort.

Bläck Fööss: Erry über ihre Ausstellung

WDR 4 Studiogäste 06.07.2020 00:17 Min. Verfügbar bis 07.07.2021 WDR 4


Download

Die Fööss gehören zu Köln wie der Dom. Und hört man die Fööss, dann braucht man keinen Geschichtsunterricht. Einfach die Alben rauf und runter hören und man kennt die komplette Kölner Stadtgeschichte. Bömmel erklärt, wie sich die Band die Themen selbst aneignet.

Bömmel darüber, wie sich die Band die Themen selbst aneignet

WDR 4 Studiogäste 06.07.2020 00:18 Min. Verfügbar bis 06.07.2021 WDR 4


Download

Das kölsche Lebensgefühl – kaum eine andere Band kann dies so gut beschreiben wie die Bläck Fööss. Musikalisch präsentieren sich die Jubilare dabei immer sehr vielseitig.

Bömmel über die musikalische Vielfältigkeit

WDR 4 Studiogäste 07.07.2020 00:18 Min. Verfügbar bis 07.07.2021 WDR 4


Download

Vielseitig waren die Fööss auch schon bevor sie die Fööss überhaupt waren. Vor 1970 hießen sie Stowaways und machten Musik in Anlehnung an musikalische Größen wie die Beatles und die Stones. Aber auch Lieder für den Kinderfunk des WDR haben sie getextet – zum Beispiel "Mach doch bei uns mit". Ein Lied, das später inhaltlich stark verändert zu einem Riesen-Erfolg wurde: "Drink doch eine met".

WDR 4 Konzertsommer mit den Bläck Fööss: "Drink doch eine met" WDR 4 Video 06.07.2020 03:51 Min. Verfügbar bis 06.07.2021 WDR 4

Ein Song aus den Anfangstagen der Bläck Fööss. Die wollen ihr Jubiläum im kommenden Jahr nachholen. Große Konzerte sind für den Juli 2021 geplant.

WDR 4 Konzertsommer – Jeden Montag vom 22. Juni bis zum 14. September, jeweils 20.04 bis 21 Uhr bei WDR 4 im Radio.

Stand: 06.07.2020, 22:38