Live hören
Jetzt läuft: Märchenprinz von EAV (Erste allgemeine Verunsicherung)

Live bei WDR 4: Tim Linde

Sänger Tim Linde mit WDR 4-Moderatorin Katia Franke

Live bei WDR 4: Tim Linde

Wie es ist, wenn das Leben durch einen Überraschungshit durcheinander gewirbelt wird – Tim Linde hat es erlebt. 2015 war sein Song "Wasser unterm Kiel" sehr erfolgreich. Jetzt kam er live ins WDR 4-Studio zu Moderatorin Katia Franke, um sein neues Album "Freigeister" vorzustellen.

Die Taufe, die zum Hit wurde

2014 schrieb Tim Linde anlässlich der Taufe seiner Tochter den Song "Wasser unterm Kiel", in dem er ihr auf nachdenklich-unterhaltsame Weise alles Gute für ihr Leben wünscht. Um den Taufgästen eine akustische Erinnerung zu schenken, nahm Tim Linde den Song danach in einem Studio auf. Diese Aufnahme bekam dann wiederum der Produzent René Münzer in die Hand, der bei Linde anfragen ließ, ob er daraus eine richtig professionelle Aufnahme machen dürfe. "Wasser unterm Kiel" wurde erfolgreich – auch und ganz besonders in Nordrhein-Westfalen und bei WDR 4, wie der Sänger sich im Gespräch mit Katia Franke erinnert.

Tim Linde über Erfolg mit Wasser unterm Kiel

WDR 4 Studiogäste | 08.05.2018 | 00:27 Min.

Download

Songschreiber und Beobachter

Als "norddeutschen Liedermacher-Pop" bezeichnet Tim Linde seine Musik. Klar, die spielt in seinem Leben eine große Rolle, aber er hat auch noch andere Berufe. Er leitet nämlich ein Beratungsunternehmen und eine Filmproduktionsfirma, die Schulungsfilme produziert. Trotzdem – die Musik spielte schon seit seiner Jugend eine große Rolle für Tim Linde. Als es dann endlich mit "Wasser unterm Kiel" klappte, wollte die Plattenfirma natürlich so schnell wie möglich ein dazugehöriges Album veröffentlichen. Für den Texter Tim Linde war das nicht schwer, denn Themen für seine Songs findet er überall.

Tim Linde über die Ideen zu Songtexten

WDR 4 Studiogäste | 08.05.2018 | 00:22 Min.

Download

Überall unterwegs

Seit seinem ersten Erfolg hat Tim Linde auf allen möglichen deutschen Bühnen gespielt. Mal sind es eher kleine Events, mal etwas größere oder richtige Rockkonzerte. Als Support-Act der erfolgreichen deutschen Sängerin Sarah Connor spielte Tim Linde mit seiner Band plötzlich vor 6500 Menschen. "Ich dachte: entweder pfeifen die dich von der Bühne oder du kannst sie mit deiner Musik überzeugen. Und das hat tatsächlich geklappt." Bis heute ist es für den Sänger wichtig, seine Lieder live zu präsentieren. Und genau deshalb gab er bei WDR 4 den Titelsong seines neuen Albums, "Freigeister" unplugged zum Besten.

Tim Linde singt Freigeister unplugged

WDR 4 Studiogäste | 08.05.2018 | 00:54 Min.

Download

Stand: 09.05.2018, 09:23