Live hören
Jetzt läuft: Killer queen von Queen
20.00 - 00.00 Uhr WDR 4 Radioabend
Jürgen Renfordt im Porträt

Zu Gast bei WDR 4: Nino de Angelo

Zu Gast bei WDR 4: Nino de Angelo

Zu Gast bei WDR 4: Nino de Angelo

Von Heike Bruns

"Gesegnet und verflucht - das bin ich! Diese zwei Worte beschreiben exakt mein ganzes Leben. Ich wurde so reich beschenkt und habe dennoch so viele Fehler gemacht. Wie ein roter Faden zieht sich dieses Motto durch meine gesamte Geschichte."

Das sagt Nino de Angelo über sein neues Album "Gesegnet und verflucht", das ihn schonungslos offen und ehrlich zeigt.

Seine neuen Songs sind autobiografisch wie nie zuvor und handeln von seinen persönlichen Höhen und Tiefen. Mit seiner eindrücklichen und emotionalen Stimme singt Nino de Angelo über Selbstfindung, Absturz und Wiederaufstehen, fühlt Demut, Liebe und Freiheit und gibt tiefe Einblicke in sein Seelenleben.

Nino de Angelo war zu Gast im Studio bei WDR 4-Moderatorin Heike Knispel.

Nino de Angelo über den Albumtitel und seine Fehler

WDR 4 Studiogäste 01.03.2021 00:16 Min. Verfügbar bis 01.03.2022 WDR 4 Von Heike Bruns


Download

Nicht immer ist alles gut gelaufen in Nino de Angelos Leben. Nach seinem Hit "Jenseits von Eden" ging es seit den 90ern immer weiter bergab. Er hat viel experimentiert, aber die Zeit, die Texte und seine Songs waren nicht reif genug. Der Misserfolg machte Nino de Angelo schwer zu schaffen und es entstand ein schwindelerregender Schuldenberg.

Nino de Angelo über Misserfolg und Schulden

WDR 4 Studiogäste 01.03.2021 00:38 Min. Verfügbar bis 01.03.2022 WDR 4 Von Heike Bruns


Download

Ganz neu ist das musikalische Gewand, in das die neuen Songs gekleidet sind. In 13 melodiösen orchestralen Rocksongs berührt und überrascht Nino de Angelo seine Zuhörer und begeht damit seinen musikalischen Neuanfang. Er ist davon überzeugt, dass sich Schlager für diese manchmal auch sehr düsteren Einblicke nicht geeignet hätten. Unterstützt wurde er dabei von Sänger und Produzent Chris Harms (Frontmann der Dark Rock-Band "Lord Of The Lost").

Nino de Angelo über seine musikalische Weiterentwicklung

WDR 4 Studiogäste 01.03.2021 00:33 Min. Verfügbar bis 01.03.2022 WDR 4 Von Heike Bruns


Download

Nino de Angelo ist seit Längerem gesundheitlich angeschlagen. Nun hat er die Abgeschiedenheit im Allgäu für sich entdeckt und lebt dort mit seiner Freundin. Er genießt die Natur und die Ruhe, fühlt sich geerdet und schöpft neue Kraft.

Nino de Angelo über seine Gesundheit und das Allgäu

WDR 4 Studiogäste 01.03.2021 00:37 Min. Verfügbar bis 01.03.2022 WDR 4 Von Heike Bruns


Download

Das neue Album von Nino de Angelo "Gesegnet und verflucht" erschien Ende Februar 2021. Darauf enthalten ist auch sein größter Hit in einer neuen Version, "Jenseits von Eden 2021".

Stand: 02.03.2021, 09:00