Live hören
Jetzt läuft: We are family von Sister Sledge

Live bei WDR 4: Alte Bekannte

Daniel „Dän“ Dickopf“ und Björn Sterzenbach  von "Alte Bekannte" und Moderatorin Alix Gabele im WDR 4 Studio

Live bei WDR 4: Alte Bekannte

Wer die im Juli 2017 aufgelösten Wise Guys mochte, wird auch die neue A-cappella-Band "Alte Bekannte" mögen. Denn drei Mitglieder der Wise Guys mischen sich hier mit zwei Neuzugängen und machen genau da weiter, wo Kölns erfolgreichste "Boyband" aufgehört hat.

Über die Vergangenheit und die Zukunft sprachen Daniel "Dän" Dickopf" und Björn Sterzenbach live bei WDR 4 mit Moderatorin Alix Gabele.

Eine Band, kein Wirtschaftsunternehme

Dän, Clemens, Nils, Ingo und Björn – das sind die Namen der neuen Gruppe "Alte Bekannte", die aus den Wise Guys hervorging. Und deren Rezept wird weiter verfolgt. Ausschließlich mit ihren Stimmen erschaffen sie liebevoll-ironische Popsongs, die sich um alles drehen, was das Leben so bietet. Die freiwillige Auflösung der Wise Guys im Juli 2017 ließ bei den Fans viele Fragen offen. Der genaue Trennungsgrund wurde eigentlich nie genannt. "Dän" findet da jedoch recht deutliche Worte.

"Dän" spricht über die Streitigkeiten bei den Wise Guys

WDR 4 Studiogäste | 07.12.2017 | 00:36 Min.

Download

Neuer Name, bekannter Inhalt

Der Sound der Wise Guys wurde im Laufe der 27 Jahre, während der die Gruppe existierte, zu einem Markenzeichen und war auch in den Charts sehr erfolgreich. Vier Gold-Auszeichnungen und sechs Top Ten-Platzierungen sprechen da für sich. Von diesem Kurs will man jetzt als "Alte Bekannte" natürlich nicht zu weit abweichen. So sind auf der kommenden Tour auch fünf Titel der Wise Guys im Repertoire, der Rest stammt aus dem neuen Album. "Wir sind da!" lautet der der Titel des Debüts. Eine Tour beginnt dann nach einigen Testkonzerten am 24. Januar 2018 in Bielefeld. Über den Namen "Alte Bekannte" waren sich übrigens alle Gruppenmitglieder einig, erzählt "Dän".

"Dän" spricht über den neuen Bandnamen

WDR 4 Studiogäste | 07.12.2017 | 00:11 Min.

Download

Keine Sehnsucht nach alten Zeiten

Wenn eine  Gruppe wie die Wise Guys sich nach 27 Jahren trennt, ist das sicherlich nicht leicht. Besonders dann nicht, wenn man wie Daniel "Dän" Dickopf von Anfang an mit dabei war. Aber gerade er war es, der gerne mit der halbwegs neuen Truppe "Alte Bekannte" weitermachen wollte. Ob es schwierig war, nach all der Zeit auf einmal mit einer anderen Besetzung zu proben und auf der Bühne zu stehen, beantwortet "Dän" folgendermaßen:

"Dän" spricht über die Harmonie in der neuen Band

WDR 4 Studiogäste | 07.12.2017 | 00:14 Min.

Download

Stand: 08.12.2017, 11:03