Live bei WDR 4: Dieter "Maschine" Birr

Live bei WDR 4: Dieter "Maschine" Birr

Live bei WDR 4: Dieter "Maschine" Birr

Er ist eine echte Legende des Ostrock - Dieter "Maschine" Birr war 1969 Gründungsmitglied der Puhdys und blieb bis zu deren letztem Auftritt 2016 als Frontmann der Band dabei. Jetzt veröffentlicht "Maschine" sein insgesamt drittes Solo-Album. Und besuchte damit WDR 4-Moderatorin Janine Breuer Kolo live im Studio.

Konzert mit den Rolling Stones

Die Puhdys gehörten in der DDR zu den beliebtesten und erfolgreichsten Rockbands. Und sie durften ins Ausland reisen. 1981 gaben die Puhdys vor 12.000 Besuchern ein Konzert in der Waldbühne in West-Berlin und unternahmen ein Jahr später eine Promotiontour durch die USA. Ihr Album "Computer-Karriere" konnte sich 1984 in den bundesdeutschen Charts platzieren. Die Band selber hatte aber noch einen großen Traum, wie "Maschine" im Live-Interview erzählt: einmal im Leben mit den Rolling Stones aufzutreten. Dieser Wunsch ging 1983 tatsächlich in Erfüllung – aber ganz anders, als "Maschine" es sich erträumt hatte.

Maschine über Konzert mit den Rolling Stones

WDR 4 Studiogäste 14.11.2018 00:15 Min. WDR 4

Download

Abschied von den Puhdys

Über 250 Titel hat Dieter "Maschine" Birr in seinem Leben bisher komponiert – die meisten davon für die Puhdys, die anderen für seine Solo-Projekte. Vorbilder für die Musik der Gruppe waren Bands wie Deep Purple. Uriah Heep oder Led Zeppelin. 1977 traten die Puhdys als erste DDR-Band im "Musikladen" von Radio Bremen auf – und verkauften danach in der Bundesrepublik über 400.000 Alben. 1989 gingen die Puhdys zum ersten Mal auf Abschiedstournee, kamen aber schon 1992 wieder zusammen. Ab 1999 hatten sie dann auch wieder Erfolg in den deutschen Charts. Jedes weitere Album konnte sich platzieren, besonders erfolgreich war das Live-Album "Das letzte Konzert" (Platz 2 März 2016). Danach konnten oder wollten die Puhdys nicht mehr miteinander. Fragt man "Maschine" heute, ob er seine langjährigen Bandkollegen vermisst, klingt die Antwort nicht unbedingt herzlich.

Maschine erklärt, warum ihm die Puhdys nicht fehlen

WDR 4 Studiogäste 14.11.2018 00:18 Min. WDR 4

Download

Es weihnachtet sehr

Das aktuelle Album "Alle Winter wieder" ist das insgesamt vierte von "Maschine" und das erste Solo-Album, dass sich mit winterlichen bzw. weihnachtlichen Themen auseinandersetzt. Neu ist sind die Themen "Winter" und "Weihnachten" für den Sänger und Songschreiber allerdings nicht. Schon mit den Puhdys gab es Alben wie "Dezembernächte" oder "Heilige Nächte". Trotzdem hat es "Maschine" als Künstler nochmal gereizt, sich am Thema "Winter" zu versuchen.

Maschine über sein Winter-Album

WDR 4 Studiogäste 14.11.2018 00:42 Min. WDR 4

Download

Stand: 15.11.2018, 10:47