Live hören
Jetzt läuft: Listen to your heart von Roxette

"Willkommen zurück": Marc Metzger, "Bömmel" Lückerath und Jutta Gersten

Marc Metzger alias "Blötschkopp"

"Willkommen zurück": Marc Metzger, "Bömmel" Lückerath und Jutta Gersten

Von Monika Salchert

Mit Beginn der Karnevalssession gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten.

So ist der Büttenredner Marc Metzger, dä Blötschkopp, zurück in den Sälen. Der Mann im karierten Anzug hatte im vergangenen Jahr eine Schaffenspause eingelegt. Nun ist er wieder da, bissig und schlagfertig wie eh und je.

"Bömmel" Lückerath

"Bömmel" Lückerath

Fans der Bläck Fööss in ganz Nordrhein-Westfalen sind glücklich. Gitarrist "Bömmel" Lückerath ist nach seinem Schlaganfall vor zwölf Monaten wieder fit. Volle Pulle ist noch nicht drin, aber bei einigen Auftritten der Kultband ist er mit dabei. Die Fööss feiern in diesem Jahr Jubiläum. Vor 50 Jahren ging es los. Und "Bömmel", der eigentlich mit Vornamen Günther Antonius heißt, war damals schon dabei. Er gehört im Jubiläumsjahr neben Erry Stoklosa zu den Ur-Fööss.    

Jutta Gersten spielt Akkordeon

Jutta Gersten

Es geht aber noch spektakulärer. Vor 70 Jahren betrat Jutta Gersten erstmals die Karnevalsbühne. Die Künstlerin fasziniert ihr Publikum als Rednerin mit ihrer flinken und scharfen Zunge. Dazu begleitet sie sich selbst am Akkordeon. An ihren ersten Auftritt erinnert sie sich noch gut. "Das war bei einem karnevalistischen Hausfrauennachmittag in der Kölner Flora. Ich war damals so ein richtig lecker Mädchen." Nach einer Hüftoperation vor gut einem Jahr war zunächst Pause. Nun meldet sie sich zurück – mit 88 Jahren! Denn nach der Reha ist vor dem Auftritt.

Stand: 15.01.2020, 12:35