Live hören
Jetzt läuft: Put a little love in your heart von Annie Lennox & Al Green

Revolution im Kölner Karneval?

Marionette "Röschen Hänneschen"

Revolution im Kölner Karneval?

Von Monika Salchert

Bei der Puppensitzung im Kölner Hänneschen-Theater kündigte Röschen Schäl ihre Kandidatur für das Amt des Prinzen im Dreigestirn an.

Frauen stehen beim offiziellen Karneval häufig in der zweiten Reihe. Vielleicht nicht mehr lange. Zum ersten Mal in der Geschichte des Kölner Karnevals hat sich eine Frau, nein ein Mädchen, offiziell um das Amt des Prinzen Karneval beworben. Nicht irgendwo in einem Vorort. Das aufgeweckte Kind möchte Prinz im großen, offiziellen Kölner Dreigestirn werden.

Gut. Es handelt sich um Röschen Schäl aus dem Hänneschen-Theater. Das bekannte Stockpuppen-Theater hat eine eigene Karnevalssitzung. Puppen treten als Büttenredner, Sängerinnen, Präsident und eben als Anwärterin für das höchste Narrenamt in Köln an. Das grenzt schon an Revolution. Karten für diese Sitzung sind heiß begehrt. Um eine zu ergattern, kampieren die Menschen vor dem Verkaufsstart für mehrere Tage und Nächte vor dem Theater.

Stand: 13.01.2020, 14:06