Orient-Okzident-Express nimmt Fahrt auf

Toleranzwagen

Orient-Okzident-Express nimmt Fahrt auf

Von Monika Salchert

Muslime gründeten einen eigenen Karnevalsverein in Düsseldorf.

Der "Orient-Okzident-Express" ist kein richtiger Zug, eher eine Bewegung, die rasch Fahrt aufnehmen soll. Hinter dem klangvollen Namen verbirgt sich ein neuer Karnevalsverein. Gegründet wurde er von Muslimen in Düsseldorf. Das Besondere ist: Er soll für Menschen aller Glaubensrichtungen offen sein.

Der Termin für die erste große Fahrt steht schon fest. Mitglieder des "Orient-Okzident-Express" werden im nächsten Rosenmontagszug auf dem Toleranzwagen mitfahren. Auf diesem Wagen, der bereits 2019 im Zug mit dabei war, stehen katholische und evangelische Christen Seite an Seite mit Juden und Muslimen. 

Stand: 13.01.2020, 20:00