Live hören
Jetzt läuft: aus: Sinfonie Es-Dur, op. 6,2, Kai 5 für Orchester von Kölner Akademie / Willens, Michael

Forum Alte Musik Köln

Das Ensemble Les Voyageurs steht im Gegenlich vor einem Fenster

Forum Alte Musik Köln

Das Form Alte Musik Köln blickt mit dem Ensemble Les Voyageurs zurück auf Charles Burneys Tagebücher seiner musikalischen Reisen und wirft einen Blick auf die Musikwelt von 1771.

Mister Burneys Reisen, Köln, 19.09.2021

Datum: Sonntag, 19.09.2021
Ort: WDR Funkhaus
Wallrafplatz 5
50667 Köln
Beginn: 17.00 Uhr
Ende: 18.30 Uhr
Einlass: 16.30 Uhr
Karten:

20 € (12 € ermäßigt)

Karten erhältlich

Abendkasse eine Stunde vor Konzertbeginn

In den 1770er-Jahren war der Engländer Charles Burney quer durch Europa unterwegs auf der Suche nach den neuesten musikalischen Trends. Vieles dazu notierte er mit subtilem Humor in seinen Tagebüchern, manches fand sich später in seiner "General History of Music" wieder. Seine Analysen von Konzerten, Charakteren und Situationen geben unterhaltsame Einblicke in eine schillernde Musikwelt. Das Kölner Ensemble Les Voyageurs lässt die spannendsten Stationen auf der Reise von London nach Venedig in einer trefflichen Werkauswahl lebendig werden.

Charles Burney
"Pastora’s come with Myrtle crowned"
A Favourite Dialogue aus "Clio and Euterpe or British Harmony, Vol. 1"
(London 1759)

Giuseppe Sammartini
"Saturnia, wife of thundering Jove"
Air aus "The Judgment of Paris"
(London 1740)

Pierre Danican Philidor
Fugue – Rondeau
aus der Suite D-Dur
für 2 Sopraninstrumente op. 1,3
(Paris 1717)

Michel Richard de Lalande
"Tu ad liberandum"
Air aus dem "Te Deum"
(Paris 1684)

Claude-Bénigne Balbastre
Allegro moderato
aus der Sonate C-Dur
für Cembalo/Fortepiano mit Begleitung von 2 Violinen und Bass op. 3,3
(Paris, 1770er-Jahre)

Joseph-Nicolas-Pancrace Royer
"Dieu des Amants fidèles"
Air
aus "Zaïde"
(Paris 1739)
La Zaïde
Pièce de Clavecin
aus dem "Premier Livre"
(Paris 1746)

Jean-Philippe Rameau
"Tristes Apprêts"
Air
aus "Castor et Pollux"
(Paris 1737)

Luigi Boccherini
Allegro assai

aus der Sonate D-Dur
für Cembalo/Fortepiano und obligate Violine op. 5,4
(Paris 1769)

André-Ernest-Modeste Grétry
"Je crains de lui parler la nuit"
Air
aus "Richard Cœur de Lion"
(Paris 1783)

Jean-Marie Leclair
Chaconne

aus "Première Récréation de Musique"
für 2 Violinen und Basso continuo op. 6
(Paris um 1736)

Johann Christian Bach
"The broom of Cowdenknowes"
Schottisches Volkslied
Bearbeitung für Sopran und Instrumente
(London, 1770er-Jahre)

Florian Leopold Gassmann
Fuge Nr. 12 d-Moll
für 2 Violinen und Basso continuo

Tommaso Traetta
"Ombra cara amorosa"

Arie aus "Antigona"
(St. Petersburg 1772)

Antonio Vandini
Sonate a-Moll
für Violoncello und Basso continuo

Georg Friedrich Händel
"O qualis de coelo sonus"
Kantate für Sopran, 2 Violinen und Basso continuo
(Rom 1707)

Tehila Nini Goldstein, Sopran
Les Voyageurs

Stand: 16.09.2021, 08:51

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31