Thomas Köster

Thomas Köster

Thomas Köster

Thomas Köster ist Kulturjournalist, Fotograf und Kunstexperte.

Bevor Thomas Köster als freier Autor und Fotograf zu WDR 3 stieß, arbeitete er als Kinderfunkautor, Kultur- und Wissenschaftsjournalist für die „Zeit“, die „Süddeutsche Zeitung“, die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ und den „Spiegel“ sowie als Chefredakteur einer Lexikonredaktion.

2016 war er der erste Fotograf, der im Haus von Erwin Hapke fotografieren durfte. Die daraus entstandene Fotostrecke wurde schon in den ersten Tagen millionenfach geklickt und in den Sozialen Medien diskutiert, die anschließende Multimediareportage „Der Weltenfalter“ 2017 für den Grimme Online Award nominiert. Für WDR 3 fotografiert Köster vor allem Ausstellungen in NRW, unter anderem auch für den Instagram-Account „WDR 3 im Museum“. 2019 wurde er in die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) berufen.